Scanner-Stift Test-Vergleich 2019: Die besten Zeilenscanner

Smarte Scanner-Stifte: Ratgeber und Kaufberatung

Scannerstift, Zeilenscanner, Stiftscanner, Scanner-Stift, Miniscanner, Lesestift – wie du ihn nennst kannst du dir gerne selbst aussuchen. Doch hinter jeder Bezeichnung steckt das selbe Prinzip. Ein mobiler Miniscanner in Form eines Stiftes, der Text zeilenweise scannt und ihn durch eine OCR-Software (Optical Character Recognition) in digital editierbaren Text (doc, pdf) umwandelt. Am Computer oder per App am Smartphone / Tablet lässt sich der Text dann weiterverarbeiten. In unserem Test-Vergleich stellen wir unterschiedliche Scannerstifte vor und vergleichen Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle.

Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe

Inhalt


Ratgeber: Mit einem Scannerstift Textabschnitte digitalisieren

In einem anderen Blogbeitrag haben wir uns schon intensiver mit mobilen Dokumentenscannern beschäftigt, die es ermöglichen Texte zu digitalisieren und in ein editierbares Format zu wandeln. Ein Scannerstift verfolgt das gleiche Ziel: Digitalisierung von Texten.

Das Funktionsprinzip eines Scannerstiftes ist schnell erklärt: Der Stift wird über die Zeile des Textes gezogen, der gescannt werden soll. Der Stift scannt ein Bild der Zeile und wandelt das gescannte Bild per OCR (Optical Character Recognition, Optische Zeichenerkennung) in einen editierbaren Text um.

So ist es möglich den Text entweder als txt-Datei auf dem Stift zu speichern und ihn später auf den Computer zu übertragen oder die Textzeilen können direkt an den PC und in MS Word / Excel übergeben werden.

Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe

 

Der ScanMarker Air ist für € 99,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Gerade für Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter oder Büroangestellte ist dieses keine Recherchewerkzeug Gold wert. Denn das händische eintippen der Zitate, Zahlen und Textzeilen kann mühsam und langwierig sein.

Neben der Arbeitserleichterung kann ein Scannerstift allerdings auch eine große Hilfe für Menschen mit Legasthenie sein. Der C-Pen Exam Reader hat beispielsweise eine Spracherkennung und einen Kopfhöreranschluss. Legastheniker sind damit nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen und können einen Text selbstständig verstehen und damit arbeiten.

Zum Inhaltsverzeichnis


Kaufberatung: Folgende Faktoren sind vor dem Kauf eines mobilen Scanner Stift zu beachten!

Anschluss und Stromversorgung:

Die von uns vorgestellten Modelle haben zwei unterschiedliche Wege mit dem PC, Laptop oder Smartphone verbunden zu werden. Der ScanMarker Air ist beispielsweise unser einziges Modell, das sich per Bluetooth mit dem Empfänger verbinden kann. Alternative Modelle lassen sich mit einem Kabel per USB mit dem Computer verbinden.

Erkennungsgeschwindigkeit:

Moderne Scannerstifte erkennen und scannen den Text innerhalb weniger Sekunden. Bei den hier vorgestellten Modellen liegt die Geschwindigkeit zwischen 10 und 25 cm/Sekunde. Eine Textzeile kann bei einer guten Scan-Technik somit zwischen 3 und 5 Sekunden gescannt werden. Damit ist der Stift genauso schnell wie sie mit der Tastatur.

Erkennungsgenauigkeit:

Diese Frage nach der Erkennungsgenauigkeit beantwortet sich wohl am schwierigsten, da sie von diversen Faktoren abhängt. Die Hersteller versprechen bis zu 99% Erkennungsgenauigkeit. Das gilt aber nur für deutlich gedruckte Texte mit einer Schriftgröße von 10 – 12 pt (Punkt).

Ein sauber gedrucktes Buch wird auf jeden Fall besser erkannt, als das Kleingedruckte in einer zerknitterten Zeitung. Auch die Stiftführung spielt bei der Erkennung eine Rolle.

Der Zeilenscanner wird selten absolut gleichmäßig und ich passenden Winkel geführt, sodass es zu Verzerrungen im Scan kommen kann. Auch können die Erkennungsraten von Sprache zu Sprache mit der Größe des Systemwörterbuches variieren.

Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe

Der ScanMarker Air ist für € 99,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Funktionen:

Vor jedem Kauf sollte man sich den Funktionen, die man von einem Scanner-Stift erwartet bewusst sein. Alle Scannerstifte sind in der Lage gedruckten Text und Zahlen einzulesen und in computerlesbaren Text zu verwandeln. Die Unterschiede liegen im Detail und Zusatzfunktionen, die jeder einzelne Stift hat.

SprachenSchriftgrößeWörterbücherBarcodesText-to-Speech

Alle Scannerstifte arbeiten mit Wörterbüchern, die sie zur Korrektur der gescannten Zeilen verwenden. Falls mal ein Buchstabe nicht richtig erkannt wir steigert das Wörterbuch die Erkennungsgenauigkeit (ähnliche Funktion wie die Autokorrektur des Smartphone).

Werden allerdings Wörter einer Sprache gescannt, für die kein Wörterbuch hinterlegt ist, werden die Buchstaben als Buchstabensalat abgelegt. Dann ist die Erkennung deutlich fehleranfälliger. Daher sollte vor dem Kauf darauf geachtet werden welche Sprachen der Stift kennen sollte.

Eine Schreibmaschine hat normalerweise eine Schriftgröße von 12 pt, eine Zeitung von 10 pt und Kleingedrucktes bewegt sich bei ungefähr 5 – 6 pt. Kleingedrucktes bringt die meisten Scannerstifte schon an seine Grenzen. Zeitung- und Schreibmaschinengröße hingegen ist von den Stiften sehr gut zu erfassen. Die maximale Zeichengröße bewegt sich bei ca. 22 pt, da der verbaute Sensor für größere Schriften nicht ausgelegt ist.

Manche Modelle haben integrierte Wörterbücher, die sie zur Übersetzung einzelner Begriffe zur Hilfe nehmen können. So kann beispielsweise ein englisches Wort gescannt und auf Deutsch übersetzt werden. Vor dem Kauf sollte man schauen, welche Wörterbücher (Sprachen) im Kauf enthalten sind.

In manchen Anwendungsbereichen ist es neben dem scannen von Text und Schrift auch nötig Barcodes zu scannen. Werden aber hauptsächlich Barcodes gescannt empfehlen wir einen dafür speziellen Barcodescanner.

Eine tolle Funktion für Legastheniker ist eine Text-to-Speech Funktion. Diese kann Text als Sprache ausgeben und so Textzeilen vorlesen.

Preis:

Je nach Ausstattung variiert der Preis eines Scanner-Stift recht stark. Basismodelle mit USB-Anschluss fangen schon bei unter 100 Euro an und erfüllen ihren Zweck voll und ganz. Für Geräte mit Bluetooth-Funktion muss schon etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Kommen nun noch einige Sonderfunktionen hinzu, wie es beim C-Pen Exam Reader der Fall ist (Hilfe für Legastheniker), steigt der Preis noch ein Stück nach oben.

Zum Inhaltsverzeichnis


Bluetooth-Scannerstift als Empfehlung: ScanMarker Air

Wer oftmals Textabschnitte oder Zahlen aus gedruckten Texten digitalisieren will ohne sie mühsam abzutippen, findet im ScanMarker Air einen Bluetooth-fähigen kompakten Scanner-Stift.

Neben der Bluetooth-Verbindung kann der mobile Scanner auch per USB mit dem Pc oder Laptop verbunden werden. Wer den ScanMarker Air mit Android-Geräten verwenden will benötigt mindestens die Systemversion 4.3 (Jellybean). Die Verbindung mit einem iPhone oder iPad ist ab der Version iOS 7 möglich.

Zusätzlich zur Scan-Funktion bietet das dazugehörige Scan-Programm eine Übersetzungs- und Vorlesefunktion. Das hilft vor allem Menschen mit schlechten Lese- und Schreibkenntnissen, um Texte selbstständig zu verstehen. Gerade für die Universität, Büroarbeit oder Behördengänge ist der ScanMarker Air die perfekte Unterstützung. Auch für Menschen mit einer Sehschwäche kann der ScanMarker Air eine große Hilfe sein.

Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe

Der ScanMarker Air ist für € 99,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Empfehlenswert ist der mobile Scanner für Studenten, die in der Bibliothek Zitate oder Zahlen aus Büchern direkt in Word oder Excel übertragen möchten. Aber auch beim Belegscan in der Buchhaltung leistet der Scannerstift gute Dienste.

Als etwas günstigere Alternative zum ScanMarker Air bietet der Hersteller noch den ScanMarker USB an, der allerdings nur per USB mit dem Laptop verbunden wird und nicht über die praktische Bluetooth-Schnittstelle verfügt.

Vergleich ScanMarker Air und ScanMarker

Bild  Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe ScanMarker Scannerstift USB
Modell ScanMarker Air ScanMarker
Größe & Gewicht 12,7 x 2,3 x 1,8 cm, 27 g 21,3 x 15,5 x 3,8 cm, 181 g
Datenübertragung Bluetooth, USB USB
Geschwindigkeit 10 cm/s 10 cm/s
Texterkennung 43 Sprachen 43 Sprachen
Sonstiges Vorlesefunktion, Strichcodeerkennung, Unterstützung von Tablets und Smartphones Vorlesefunktion, Strichcodeerkennung
Preis  € 99,00* bei Amazon erhältlich!*

(Stand: 20. Oktober 2019)

Preis nicht verfügbar* bei Amazon erhältlich!*

(Stand: 20. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

ScanMarker Air im Test-Vergleich:

  • Die Testprofis von Netzsieger.de bewerten den ScanMarker Air mit 4,69 von 5 Punkten.
  • Käufer auf Amazon.de bewerten den Zeilenscanner mit 3,5 von 5 Sternen. (Stand 05/2019)
  • Das Fachmagazin c’t Magazin von heise.de schreibt „die Erkennungsgenauigkeit überzeugt“.

Zum Inhaltsverzeichnis


Günstige Alternative mit USB-Anschluss: C-Pen TS1 bundle

Eine günstige Alternative zum ScanMarker Air ist der C-Pen TS1 bundle. Preislich befindet sich der Scannerstift auf einem ähnlichen günstigen Level wie der ScanMarker USB. Auch auf technischer Ebene sind die beiden Konkurrenten auf Augenhöhe, wobei der C-Pen in meinen Augen etwas kleiner und ergonomischer in der Hand liegt.

Im Lieferumfang des C-Pen TS1 bundle befindet sich auch ein OCR- und Textübersetzungsprogramm, um den gescannten Text digital weiter verarbeiten zu können.

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

C-Pen TS1 bundle - Scannerstift inkl. OCR- und Textübersetzungsprogramm*
C-Pen TS1 bundle - Scannerstift inkl. OCR- und Textübersetzungsprogramm
Prime  Preis: € 79,95 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

C-Pen TS1 bundle im Test-Vergleich:

  • Der C-Pen TS1 bundle wird mit 3,5 von 5 Sternen auf Amazon.de bewertet. (Stand 05/2019)
  • Die Zeitschrift Macwelt gibt dem Scanner-Stift C-Pen TS1 bundle die Note 2,2 (GUT).

Zum Inhaltsverzeichnis


Mobiler Helfer bei Legasthenie: C-Pen Exam Reader

Als letzten Scannerstift im Vergleich haben wir uns noch ein ganz besonderes Highlight aufgehoben. Neben der Zeitersparnis, die oftmals als technische Spielerei abgetan wird, kann ein solcher Stift auch eine ganz besondere Funktion übernehmen:

Für viele Menschen mit Legasthenie kann der C-Pen Exam Reader eine sehr große Hilfe sein, um selbstständig schwierige Prüfungssituationen ohne fremde Hilfe meistern zu können.

Ohne dieses Hilfsmittel sind die betroffenen Personen immer auf fremde Hilfe angewiesen um einen Text zu lesen und zu verstehen. Der C-Pen im Marker-Format liest die gescannten Texte in einer menschenähnlichen Stimme mit höchster Qualität vor. Niemand muss mehr neben einer Person sitzen und jede Zeile extra vorlesen.

C-Pen Exam Reader - der Scanner mit Vorlesefunktion - der mobile Helfer bei Legasthenie

Der C-Pen Exam Reader € 249,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Durch den Kopfhöreranschluss kann der C-Pen auch in Prüfungen benutzt werden ohne andere Schüler oder Studenten zu stören. Auch Behördengänge oder die Steuererklärung wird daduch möglich.

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

C-Pen Exam Reader  im Test-Vergleich:

  • Mit 2,8 von 5 Sternen wird der C-Pen Exam Reader auf Amazon bewertet. (Stand 05/2019)

Zum Inhaltsverzeichnis


Vergleich ScanMarker Air, C-Pen TS1 bundle & C-Pen Exam Reader

Bild  Scanmarker Air - Bluetooth-Scannerstift inkl. OCR, Textübersetzung und Sprachwiedergabe C-Pen TS1 bundle - Scannerstift inkl. OCR- und Textübersetzungsprogramm C-Pen Exam Reader - der Scanner mit Vorlesefunktion - der mobile Helfer bei Legasthenie
Modell ScanMarker Air C-Pen TS1 bundle C-Pen Exam Reader
Größe & Gewicht 12,7 x 2,3 x 1,8 cm, 27,2 g 18,4 x 13,8 x 2,4 cm, 118 g 13,5 x 3,3 x 1,9 cm, 50 g
Datenübertragung Bluetooth, USB USB USB
Geschwindigkeit 10 cm/s 25 cm/s k.A.
Texterkennung 43 Wörterbücher 180 Sprachen k.A.
Sonstiges Vorlesefunktion, Strichcodeerkennung, Unterstützung von Tablets und Smartphones Textübersetzungssoftware für Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Portugiesisch Für Rechts- und Linkshändler, Sprachausgabe Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Vorlesefunktion
Preis € 99,00* bei Amazon erhältlich!*

(Stand: 20. Oktober 2019)

€ 79,95* bei Amazon erhältlich!*

(Stand: 20. Oktober 2019)

€ 249,00* bei Amazon erhältlich!*

(Stand: 20. Oktober 2019)

Zum Inhaltsverzeichnis


Fazit: Scannerstifte als mobile Recherche-Helfer

Recherchen sind oftmals sehr aufwändig. Unmengen von Büchern, Zeitschriften und Dokumenten wollen gesichtet werden, um gleichzeitig die wichtigsten Informationen herauszuziehen. Abschreiben ist dabei mühsam und zeitaufwendig.

Mit den intelligenten Scannerstiften erspart man sich das händische abtippen und scannt die gewünschten Textzeilen und importiert sie direkt in ein Textverarbeitungsprogramm, wie Word oder Excel.

C-Pen TS1 bundle - Scannerstift inkl. OCR- und Textübersetzungsprogramm

Der C-Pen TS1 bundle ist für € 79,95* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Zum Inhaltsverzeichnis

Hat dir dieser Artikel geholfen?

Unser Ziel ist es ein Thema umfassend zu recherchieren, damit Du schnell einen Überblick hast und dir eine eigene objektive Meinung bilden kannst. Kundenmeinungen, Bewertungen, Empfehlungen und Tests werden verglichen und zusammengefasst, um Dir alle wichtigen Informationen kompakt und auf einen Blick zu präsentieren. Gefällt dir unsere Arbeit? Lass uns gerne eine positive Bewertung da!

User Rating: 4.1 ( 5 Votes )
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen