Mobile Klimaanlage Test-Vergleich 2019: Die besten und effizientesten Klimageräte

Tests, Vergleiche & Kundenbewertungen kompakt zusammengefasst

Was eine Hitze! Ich glaube wir alle haben den letzten Sommer leicht ambivalent im Gedächtnis. Über 30 Grad, mehrere Monate: Da hat man den Sommerurlaub direkt zu Hause. Doch was sich einerseits richtig geil anhört zehrt andererseits doch sehr an den Nerven. Überhitzte Räume, Schweißflecken und die pure Anstrengung sind die Folge. In solchen Fällen hilft nur eine Klimaanlage, um einen Raum kühlen zu können. Nicht jeder hat allerdings das Budget für eine, in die Haustechnik integrierte, Klimaanlage. Mit einer mobilen Klimaanlage bekommt man den Raum der Wahl gekühlt und kann trotzdem den Sommer genießen. Wir haben versucht die besten mobilen Klimaanlagen zu finden und sie in unserem Test-Vergleich vorzustellen.

De'Longhi PAC AN112 Silent Mobiles Klimagerät (Klimaanlage, Luft-Luft System, Max. Kühlleistung 2,9 kW/11000BTU/h, Separate Entfeuchtungsfunktion, Geeigent für Räume bis zu 110 m³) [EEK A+],Weiß

Inhalt


Ratgeber: Mobile Klimaanlage, Luftkühler, Ventilator

Heiße Tage, ein überhitztes Büro, der Wohnwagen unangenehm warm – Das war die negative Seite des letzten Sommers. Doch mit einer mobilen Klimaanlage schaffst du es einen Raum schnell zu kühlen.

Klimageräte sind in den letzten Jahren immer kleiner und kompakter geworden. Auch der Preis ist gefallen und man kann sich für ein paar hundert Euro mit kalter Luft versorgen. Doch vor einem Kauf muss man sich damit auseinandersetzen was das richtige Gerät oder die richtige Bauweise für einen ist.

In diesem Artikel beschäftigen wir uns vor allem mit mobilen Klimaanlagen mit Abluftschlauch. Diese transportieren die warme und feuchte Luft direkt aus dem Raum.

Eine günstigere Alternative sind Ventilatoren oder Luftkühler (Klimaanlage ohne Abluftschlauch), die die Luft durch Kühlakkus in ihrem Kreislauf kühlen und sie wieder in den Raum abgeben. Ventilatoren hingegen bringen nur die Luft in Bewegung und vermitteln so das Gefühl von etwas frischeren Räumen.

Climia CMK 2900 mobile Klimaanlage, 3-in-1 Klimagerät - Aircondition, Ventilator und Luftentfeuchter

Die Climia CMK 2900 ist für € 599,11* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Am effizientesten kühlen Klimaanlagen mit Abluftschlauch, da sie warme und feuchte Luft aus dem Raum entfernen und gekühlte Luft hinzugeben. Luftkühler ohne Abluftschlauch sind günstiger, allerdings nicht so effizient. Und Ventilatoren sind eine schöne und billige Ergänzung, um die Luft in Bewegung zu versetzen, haben allerdings keinen Einfluss auf die Raumtemperatur.

Zum Inhaltsverzeichnis


Kaufberatung: Welche Faktoren sind vor dem Kauf einer mobilen Klimaanlage zu beachten?

Bauarten

Mobile Klimaanlagen gibt es in diverse Bauformen. Neben der reinen Größe und dem Gewicht unterscheidet man zwischen einer mobilen Klimaanlage mit Abluftschlauch und einer Klimaanlage ohne Abluftschlauch (Luftkühler). Deutlich effizienter Arbeitet natürlich die Klimaanlage mit Abluftschlauch, da sie warme und feuchte Luft aus dem Raum heraus befördert. Ein Luftkühler bringt zwar die Luft in Bewegung, kühlt sie, kann sie aber nicht aus dem Raum befördern. Dadurch sind diese Luftkühler deutlich ineffizienter.

Suntec Wellness 14277 SUNTEC mobiles lokales Klimagerät Impuls 2.6 Eco [Räume bis 80 m³ (~34 m²), Kühlen + Entfeuchten mit ökologischem Kühlmittel R290, 9.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A], 240 V

Die Suntec Wellness Impuls 2.6 Eco ist für € 329,88* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019*)

Kühlleistung

Die Kühlleistung ist wohl die alles entscheidende Frage, wenn es um mobile Klimaanlagen geht. Bei einem Kauf achtet man immer auf den Watt-Wert und die BTU/h. Diese beiden Werte geben die Kühlleistung des Klimageräts an.

Im ersten Augenblick sagen einem Laien diese Werte nicht sonderlich viel. Es gibt aber eine Faustformel, um das richtige Kühlgerät zu finden. Für die private Nutzung zu Hause oder im Büro werden 60 Watt pro Quadratmeter gebraucht, um diesen zu kühlen.

Beispiel: Um einen 20 Quadratmeter großen Raum kühlen zu können berechnet sich die minimale Watt-Zahl aus der Anzahl der Quadratmeter multipliziert mit 60 Watt: 20*60 = 1200 Watt.

Die mobile Klimaanlage sollte also mindestens 1200 Watt haben, um den Raum vernünftig kühlen zu können. Allerdings gibt es immer Faktoren, die auf die Kühlleistung Einfluss nehmen. Im privaten nicht ganz so stark wie in gewerblichen Räumen.

Suntec Wellness 15427 IMPULS 3.8 Eco R290 mobiles lokales Klimagerät Schwarz-Weiß
Werbung

Die Suntec Wellness Impuls 3.8 Eco ist für Preis nicht verfügbar* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Einflussfaktoren sind beispielsweise die Anzahl der Personen im Raum, Isolierung der Außenwände und Fenster, Hitze abstrahlende Geräte (Computer, Fernseher, Herd, etc.) oder die Dämmung des Zelt oder Raumes.

Tipp: Nach dem Kauf einer mobilen Klimaanlage sollte man nicht auf weitere Maßnahmen gegen Hitze verzichten. Zusätzlich genutzte Markisen oder Vorhänge können die Kühlleistung der Klimaanlage nochmal verstärken. Außerdem hält sich die Kühle Luft länger im Raum.

Lautstärke

Kann man vernünftig arbeiten, wenn die Klimaanlage läuft? Die Geräuschkulisse ist bei mobilen Klimaanlagen sehr unterschiedlich. Die Lautstärke pendelt zwischen 55 und 70 Dezibel. Diese Unterschiede sind schon sehr groß und spürbar.

Falls man einen Raum zu Hause kühlen will kann man eventuell auch mit einer etwas lauteren Klimaanlage vorlieb nehmen. Im Büro oder an anderen Orten, die äußerste Konzentration verlangen, braucht man natürlich Ruhe und somit auch eine leise Klimaanlage.

Stromverbrauch

Umso höher die Watt-Leistung eines Geräts ist, umso mehr Strom verbraucht es auch! Das ist grundsätzlich erst einmal nicht falsch, aber es bleiben trotzdem noch weitere Faktoren, die diese Aussage zumindest beeinflussen.

Wichtig ist die Energieeffizienzklasse. Ist diese besonders hoch (z.B. A+++), so verbraucht die mobile Klimaanlage sehr wenig Strom. Hat man also 2 Klimageräte mit der gleichen Watt-Zahl im Auge, so verbraucht das Gerät mit der besseren Energieeffizienzklasse weniger Strom und hat somit auch geringere Betriebskosten.

AEG PX71-265WT Eco Mobiles Klimagerät (Klimaanlage, AirSurround-Technologie, Kühlleistung 2,6 kW, Heizfunktion, Ventilator, Entfeuchtungsfunktion, APP-Steuerung) silber/weiß

Die AEG PX71-265WT ist für € 679,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Preise und Kosten

Die Preisspanne bei mobilen Klimaanlagen ist riesig. Einsteigermodelle beginnen schon bei ca. 300 Euro, wobei gute Geräte mit einer hohen Kühlleistung bis zu 1500 Euro kosten. Je nach Einsatz können sich sowohl günstige, als auch teure Anschaffungen lohnen.

Zum Inhaltsverzeichnis


Favorit und Vergleichssieger: De’Longhi PAC AN112

Die Marke De’Longhi gehört schon seit langer Zeit zu den bekannten Namen, wenn es um Haushaltsgeräte geht. Auch die mobile Klimaanlage De’Longhi PAC AN112 gehört zu ihrem Portfolio. Diese mobile Klimanlage bietet mit seinen 11000 BTU/h eine Kühlleistung, die für Räume bis zu 110 m³ (~45 m²) aussreicht.

Die moderne Technik spielgelt sich auch in der Energieeffizienzklasse A+ wieder. Viele Modelle in unserem Vergleich erreichen die gute, aber eben nicht sehr gute Energieeffizienzklasse A.

Rundum ist die De’Longhi PAC AN112 unsere Empfehlung, da sie technisch auf dem neusten Stand, Leistungsstark und angenehm leise ist. Dazu ist der aufgerufene Preis ein wirklich gutes Angebot für die gebotene Ausstattung und Leistung.

De'Longhi PAC AN112 Silent Mobiles Klimagerät (Klimaanlage, Luft-Luft System, Max. Kühlleistung 2,9 kW/11000BTU/h, Separate Entfeuchtungsfunktion, Geeigent für Räume bis zu 110 m³) [EEK A+],Weiß

Technische Daten De’Longhi PAC AN112:

De’Longhi PAC AN112
Raumgröße 110 m³ (~45 m²)
Energieeffizienzklasse A+ (EER 3,1)
Kühlleistung 11.000 BTU/h (2,9 kW)
Entfeuchtungsleistung k.A.
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 350 m³/h
Verbrauch 1,0 kW/h
Kühlmittel R290
Geräuschpegel 47-50 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis Für € 838,14* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

De’Longhi PAC AN112 im Test-Vergleich:

  • Die Kunden auf Amazon.de vergeben 3,8 von 5 Sternen. (Stand 06/2019)
  • Im Fachmagazin Haus & Garten Test wird die De’Longhi PAC AN112 mit „sehr gut“ und der Note 1,4 als Testsieger geführt. (Ausgabe 5/2018)
  • Check24.de bewertet die mobile Klimaanlage mit der Note 2,1 (GUT).

Zum Inhaltsverzeichnis


Beste Kundenbewertungen: Climia CMK 2600 & 2900

Lange haben wir recherchiert, um die beste Klimaanlage zu finden. Letztendlich haben wir für unseren Vergleich diverse gute Modelle gefunden. Doch unser Favorit ist letztendlich die Climba CMK 2600 und das etwas leistungsfähigere Modell CMK 2900. Doch warum ist das unsere Wahl?

Natürlich ist dieses mobile Klimagerät mit einer Ventilator- und Luftentfeuchter-Funktion ausgestattet und kann mit wenigen Handgriffen in der Wohnung oder dem Büro angeschlossen werden.

Climia CMK 2900 mobile Klimaanlage, 3-in-1 Klimagerät - Aircondition, Ventilator und Luftentfeuchter

So ist dieses Klimagerät, genau wie viele andere, technisch gut ausgestattet für einen günstigen Preis. Doch vor allem haben uns die rundum positiven Bewertungen von Kunden überzeugt, dass die mobile Klimaanlage Climia CMK 2600 unsere Empfehlung ist.

Technische Daten Climba CMK 2600 & CMK 2900:

Climia CMK 2600 Climia CMK 2900
Raumgröße 80 m³ (~30 m²) 90 m³ (~34 m²)
Energieeffizienzklasse A (EER 2,6) A (EER 2,6)
Kühlleistung 8.000 BTU/h (2,3 kW) 10.000 BTU/h (2,94 kW)
Entfeuchtungsleistung k.A. k.A.
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 310 m³/h 320 m³/h
Verbrauch 0,9 kW/h 1,0 kW/h
Kühlmittel R290 R410A
Geräuschpegel 53 dB(A) 54 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis k.A. Für € 599,11* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 20. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

Climia CMK 2600 & CMK 2900 im Test-Vergleich:

  • Kunden auf Amazon.de bewerten die Climia CMK 2600 mit 4,6 und die CMK 2900 mit 3,6 von 5 Sternen. (Stand 06/2019)
  • Testberichte.de lobt die „einfache Bedienung“ der CMK 2600 und kritisiert den „geringen Funktionsumfang“.
  • Testberichte.de lobt die „hohe Entfeuchtungsleistung“ der CMK 2900 und kritisiert das „laute Betriebsgeräusch“.

Zum Inhaltsverzeichnis


Preis-/Leistungssieger: Mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.6 Eco R290 und IMPULS 3.8 Eco R290

Kostengünstig und funktional kühlt, Entfeuchtet und ventiliert der Suntec Wellness Impuls 2.6 sowohl Wohn-, als auch Arbeitsräume. Mit einer Kühlleistung von 9000 BTU/h ist die mobile Klimaanlage perfekt für Räume bis 34 Quadratmeter. Die Temperatur lässt sich wahlweise zwischen 16 und 31 Grad regulieren. Zur Steuerung steht ein LED-Display und eine Fernbedienung zur Verfügung.

Dieses günstige Multifunktionsgerät IMPULS 2.6 von Suntec bekommt man für überschaubares Geld eine kleine Klimaanlage für zu Hause und schafft es schnell die Raumtemperatur auf ein angenehmes Level zu bringen.

Reicht das Klimagerät IMPULS 2.6 nicht aus gibt es mit dem IMPULS 3.8 eine sehr leistungsstarke Klimaanlage für Räume bis zu 70 m². Das Mobile Klimagerät IMPULS 3.8 Eco R290 Kühlt, Heizt, Entfeuchtet, Ventiliert und ist trotzdem angenehm leise.

Suntec Wellness 15427 IMPULS 3.8 Eco R290 mobiles lokales Klimagerät Schwarz-Weiß

Technische Daten IMPULS 2.6 Eco R290 und IMPULS 3.8 Eco R290 im Vergleich:

Mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.6 Eco R290 Mobiles lokales Klimagerät IMPULS 3.8 Eco R290
Raumgröße 80 m³ (~34 m²) 160 m³ (~70 m²)
Energieeffizienzklasse A A
Kühlleistung 9.000 BTU/h (2,6 kW) 13.000 BTU/h (3,8 kW)
Entfeuchtungsleistung 1,2 l/h 3.0 l/h
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 350 m³/h 450 m³/h
Verbrauch 1,0 kW/h 1,5 kW/h
Kühlmittel R290 R290
Geräuschpegel 65 dB(A) 53 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis Für € 329,88* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019) Preis nicht verfügbar* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

 Suntec IMPULS-Reihe im Test-Vergleich:

  • Die Suntec IMPULS-Reihe bekommt auf Amazon.de 3,9 von 5 Sternen und gehört zu den Bestsellern. (Stand 06/2019)

Zum Inhaltsverzeichnis


Für große Räume / Hallen: TROTEC PAC 4600

Mit dem Trotec PAC 4600 erreichen wir nun ganz andere Dimensionen, als es mit den bisher vorgestellten mobilen Klimaanlagen möglich war. Dieses Modell ist spezialisiert auf größere Räume bis 120 m³ (~50 m² ). Dazu ist auch die Luftumwälzung mit 600 m³ /h fast doppelt so hoch, wie es beispielsweise bei unserem Preis-/Leistungssieger Suntec Wellness Impuls 2.0 der Fall ist.

Das Trotec Klimagerät ist für große Räume, Wintergärten, Hallen oder komplette kleine Wohnungen gedacht. Auch lassen sich automatische Kühl-Zyclen programmieren, um z.B. nach der Arbeit in eine gekühlte Wohnung zu kommen. Das einzige Manko ist die nicht optimale Energieeffizienzklasse B. Damit ist der Stromverbrauch natürlich etwas höher.

Eine Besonderheit ist in diesem Fall noch, dass es sich um ein Split-Klimagerät handelt. Verflüssiger (Außeneinheit) und die Verdampfer (Inneneinheit) sind konstruktiv getrennt. Das Außenteil wird im Freien, auf dem Balkon oder auf der Terrasse aufgestellt. Beide Einheiten sind durch eine Verbindungsleitung miteinander verbunden, die für die Installation getrennt werden kann.

TROTEC Lokales mobiles Split Klimagerät Klimaanlage PAC 4600 mit 4,3 kW / 14.500 btu - bauartbedingt bis zu 50% mehr Kühlleistung

Weitere überzeugende Fakten liefert das Split-Klimagerät PAC 4600 mit weiteren Funktionen und technischen Ausstattungsdetails, wie einer Timer- und Luftausblas mit Swing-Funktion, einem leicht zu reinigenden Luftfilter oder der praktisch einstellbaren Luftausblasrichtung.

Technische Daten Trotec PAC 4600:

TROTEC PAC 4600
Raumgröße 120 m³ (~50 m²)
Energieeffizienzklasse B (EER 2,6)
Kühlleistung 14.500 BTU/h (4,3 kW)
Entfeuchtungsleistung 1,8l/h
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 600 m³/h
Verbrauch 1,31 kW/h
Kühlmittel R410A
Geräuschpegel 54 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis Für € 1.495,95* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

 im Test-Vergleich:

  • Die Klimaanlage TROTEC PAC 4600 bekommt 4,3 von 5 Sternen auf Amazon. (Stand 06/2019)
  • Die Testprofis von Testberichte.de loben die „hohe Entfeuchtungsleistung, 24 Stunden Timer-Funktion & moderate Lautstärke“.
  • Auf dem Testportal expertentesten.de wird die Klimaanlage TROTEC PAC 4600 mit der Note 1,07 bewertet.

Zum Inhaltsverzeichnis


App-gesteuerte Klimaanlage: AEG PX71-265WT

Smart Home ist in unserer Zeit in aller Munde. Auch bei mobilen Klimaanlagen ist technische Innovation immer ein Thema. AEG bietet mit der AEG PX71-265WT eine sehr schick designete Klimaanlage, die sich mit der AEG Home Comfort-App einfach steuern lässt.

Natürlich ist das nicht die einzige Funktion, mit der diese mobile Klimaanlage besticht. Weiter bietet das Klimagerät von AEG eine Kühlleistung, die für Räume bis 40 m² ausreicht. Mit diesem Klimagerät lässt sich Kühlen, Heizen, Ventilieren und Entfeuchten. Neben diesem großen Funktionsumfang ist das Gerät von AEG auch noch sehr stromsparend unterwegs. Es besitzt die Energieeffizienzklasse A+.

AEG PX71-265WT Eco Mobiles Klimagerät (Klimaanlage, AirSurround-Technologie, Kühlleistung 2,6 kW, Heizfunktion, Ventilator, Entfeuchtungsfunktion, APP-Steuerung) silber/weiß

Technische Daten AEG PX71-265WT:

AEG PX71-265WT
Raumgröße 92 m³ (~40 m²)
Energieeffizienzklasse A+ (EER 3,1)
Kühlleistung 9.000 BTU/h (2,6 kW)
Entfeuchtungsleistung k.A.
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 320 m³/h
Verbrauch 0,87 kW/h
Kühlmittel R290
Geräuschpegel 64 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis Für € 679,00* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

AEG PX71-265WT im Test-Vergleich:

  • Die Note 1,2 vergibt Topratgeber24.de für die AEG PX71-265WT.
  • Amazon-Kunden bewerten die AEG Klimaanlage mit 3,4 von 5 Sternen. (Stand 06/2019)

Zum Inhaltsverzeichnis


Günstige Alternative: Klarstein New Breeze ECO mobiles Klimagerät

Modernes Design, gute Kühlleistung, Umweltschonend, ein großer Funktionsumfang und das zu einem guten Preis? Genau das bietet das Klarstein New Breeze ECO mobile Klimagerät.

Die Kühlleistung der Klimaanlage von 10.000 BTU/h überzeugt. Auch mit einem Luftumsatz von 360 m³ /h reiht es sich auf den oberen Rängen ein. Neben der guten Leistung ist die Klimaanlage mit der neusten energieeffizienten Technik ausgestattet (Energieeffizienzklasse A+).

Im Vergleich zu den anderen mobilen Klimaanlagen schafft es die Klarstein New Breeze ECO mit einer sehr guten Leistung zu einem günstigen Preis, zu überzeugen.

Klarstein New Breeze ECO mobile Klimaanlage • Energieeffizienzklasse A+ • 360 m³/h bei 52 dB max. • 2,9 kW Kühlleistung • 10.000 BTU/h • 4 Modi: Auto, Kühlen, Entfeuchten, Ventilator • schwarz-weiß

Technische Daten Klarstein New Breeze ECO mobiles Klimagerät:

Klarstein New Breeze ECO mobile Klimagerät
Raumgröße k.A.
Energieeffizienzklasse A+ (EER 3,1)
Kühlleistung 10.000 BTU/h (2,9 kW)
Entfeuchtungsleistung k.A.
Drainageschlauch-Anschlussmöglichkeit
Luftumwälzung 360 m³/h
Verbrauch 0,9 kW/h
Kühlmittel R290
Geräuschpegel 52 dB(A)
Inkl. Fensterabdichtung (Window Kit)
Preis Für € 599,99* bei Amazon erhältlich!* (Stand: 19. Oktober 2019)

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

Klarstein New Breeze ECO mobiles Klimagerät im Test-Vergleich:

  • Kunden auf Amazon bewerten die Klimaanlage mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand 06/2019)
  • Auf dem Portal Technik-zu-Hause.de bekommt die Klimaanlage die Gesamtnote 1,5 (Sehr gut).
  • Auch die Testprofis von Testberichte.de bewerten die Klimaanlage mit der Note 1,5.

Zum Inhaltsverzeichnis


Was heißt BTU bei Klimaanlagen?

Wenn du dich für eine Klimaanlage interessierst, findet man meist recht schnell eine Angabe der Kühlleistung in der Produktbeschreibung, beispielsweise „Kühlleistung 9000 BTU“. Doch das sagt dieser Wert eigentlich aus?

BTU bedeutet „British Thermal Unit“ (Britische Wärme Engergie) und ist eine Einheit der Energie. Es ist die Wärmeenergie, die benötigt wird, um ein britisches Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erhitzen.

Bei Klimaanlagen wird die Kühlleistung zwar in BTU angegeben, allerdings ist damit BTU/h (BTU pro Stunde) gemeint.

  • 1000 BTU/h = 293 W*
  • 2000 BTU/h = 586 W*
  • 3000 BTU/h = 879 W*
  • 4000 BTU/h = 1172 W*
  • 5000 BTU/h = 1465 W*
  • 6000 BTU/h = 1758 W*
  • 7000 BTU/h = 2052 W*
  • 8000 BTU/h = 2345 W*
  • 9000 BTU/h = 2638 W*
  • 10000 BTU/h = 2931 W*
  • 11000 BTU/h = 3224 W*
  • 12000 BTU/h = 3517 W*

*Der Wert ist gerundet.

Zum Inhaltsverzeichnis


Wo kann eine mobile Klimaanlage eingesetzt werden?

Wohnungen: Eine angenehme Kühle im Wohn- oder Schlafzimmer lässt einen viel besser regenerieren und entspannen. Auch im Hobbyraum hält man sich dann trotz heißer Temperaturen gerne auf.

Büros: Bei Hitze lässt es sich kaum effizient Arbeiten. Außerdem ist es sehr unangenehm am Arbeitsplatz zu schwitzen. In einem gekühlten Büro lässt es sich viel produktiver Arbeiten.

Imbiss, Ladenlokal: Begrüßen sie die Kunden ihres Ladens mit einer angenehmen Frische und Kühle. Niemand schwitzt gerne und fühlt sich dabei wohl.

Werkstatt: Auch in der Werkstatt braucht man eine angenehme Kühle, um produktiv Arbeiten zu können. Da dort oft noch andere wärme abstrahlende Geräte verwendet werden, muss man eine mobile Klimaanlage mit guter Kühlleistung verwenden.

Zum Inhaltsverzeichnis


Was verbraucht eine mobile Klimaanlage?

Der Stromverbrauch einer mobilen Klimaanlage mit einer Leistungsaufnahme von 1000 Watt erzeugt bei einem Strompreis von 30 Cent pro Kwh Stromkosten in Höhe von maximal 30 Cent pro Stunde. Bei 2000 Watt sind es bei 30 Cent pro Kwh Stromkosten, also 60 Cent pro Stunde.

Kühlen sie ihre Wohnung nun ungefähr 4 Stunden am Tag an 30 heißen Sommertagen, so liegen die Stromkosten im Jahr bei 36 Euro für ein 1000 Watt Klimagerät und bei 72 Euro für ein Gerät mit 2000 Euro.

Zum Inhaltsverzeichnis


Effizienz einer mobilen Klimaanlage?

Ohne Strom kühlt natürlich keine mobile Klimaanlage. Beim Kauf sollten sie daher natürlich auf die Energieeffizienz des Geräts achten. Die Energieeffizienz beschreibt den Kosten/Nutzen Faktor eines elektrischen Geräts.

Die Energieeffizienzklassen sind seit dem 01. Januar 2013 fest definiert. Sie reichen von A+++ (sehr gute Energieeffizienz) bis zu D (schlechte Energieeffizienz). Die besten mobilen Klimaanlagen findet man in der Klasse A++ und A+++. Vergleicht man ein solches Gerät mit einer Klimaanlage der Klasse B, so verbraucht der A++ bewertete Gerät ca. 40% weniger Strom.

Zum Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen