Luftbefeuchter Test-Vergleich: Die besten Raumbefeuchter

Verdampfer, Verdunster oder Ultraschall-Luftbefeuchter?

Ein angenehmes Raumklima wirkt sich nicht nur auf das Wohlbefinden von dir und mir aus, sondern fördert auch noch deine Gesundheit. Sowohl zu trockene Luft (Reizungen der Schleimhäute), als auch zu feuchte Luft (Viren, Pilz- & Bakterienwachstum) ist schädlich für uns. Zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit gibt es Luftbefeuchter, die dir helfen das Raumklima zu optimieren. Wir klären die Unterschiede zwischen Ultraschall-Luftbestäuber, Verdunster und Verdampfer. In diesem Test-Vergleich haben wir uns die besten Luftbefeuchter angeschaut und zeigen dir worauf es vor einem Kauf ankommt, um die richtige Luftfeuchtigkeit in deiner Wohnung zu erhalten.

Philips HU4814/10

 


Ratgeber: Welche Arten von Luftbefeuchtern gibt es?

Luftbefeuchter lassen sich in drei unterschiedliche Gruppen unterteilen: Dampfluftbefeuchter (auch Verdampfer genannt), Luftbefeuchter mit Ultraschall, Verdunster. Extra könnte man noch Diffuser erwähnen, wobei sie oft die Ultraschall-Technik verwenden. Jedes Gerät hat seine individuellen Vor- und Nachteile. Jedes Modell unterscheidet sich in der Technik, mit der die Feuchtigkeit im Raum verteilt wird.

Verdunster

Das Prinzip der Verdunstung ist eine sehr angenehme und kostengünstige Variante. Das Wasser verdunstet über eine riesige Oberfläche und wird durch einen Ventilator gekühlt und feucht in de Raum abgegeben. Ein Modell das mit dieser Technik arbeitet ist der Philips HU4811/10.

Sein Filter-artiger Einsatz steht im Wasser und zieht durch den Kapillareffekt das Wasser nach oben. An der Oberfläche dieses Einsatzes verdunstet das Wasser ganz natürlich. Mit Hilfe eines Lüfterrades wird die feuchte und kühle Luft danach in den Raum geblasen. Wenn ein großes Lüfterrad verbaut ist hört man das Gerät auf einer niedrigen Stufe kaum. Es ist dann fast geräuschlos.

Falls du noch mehr Komfort suchst hat das größere Modell Philips HU4814/10 ein integriertes Hygrostat und einen Automatik-Modus, der die Leistung immer an die aktuelle Luftsituation anpasst.

Philips HU4811/10
Philips HU4811/10 für € 49,31* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Modelle, die nach diesem Prinzip funktionieren sind recht umweltfreundlich im Stromverbrauch und besitzen einen relativ geringen Pflege- und Wartungsaufwand. Die Bildung von Bakterien ist bei dieser Bauart kein Problem. Mit haushaltsüblichen Mitteln (Entkalker, Zitronensäure, Essig) lassen sich Kalk und andere Rückstände entfernen.

Beurer LB 55
Beurer LB 55 für € 57,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Verdampfer

Die zweite Variante der Luftbefeuchter arbeitet mit dem Prinzip des Verdampfens. Das abgegebene Wasser ist nahezu keimfrei und somit sicherste Lösung. Um das Wasser zu verdampfen ist allerdings ein hoher Energieaufwand nötig. Verdampfer haben daher einen deutlich höheren Stromverbrauch, als Verdunster-Geräte.

Der Betrieb eines Verdampfer-Gerätes kann bei einem 10-Stunden Einsatz schon bis zu 1 Euro kosten. Die Kosten sind mehr als 10 mal so hoch wie bei einem Verdunster.

Ein positiver Nebeneffekt ist das durch den Einsatz eines Verdampfers die Wohnung geheizt wird. Dafür gibt es allerdings deutlich günstigere Möglichkeiten.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass durch einen Verdampfer ätherische Öle einfacher und angenehmer in der Raumluft verteilen lassen. Damit bleibt auch die Nase und Atemwege nachts frei, um tief durchatmen zu können.

Doch Achtung: Verdampfer werden zwar angepriesen auch im Kinderzimmer genutzt werden zu können, aber der austretende Dampf ist bis zu 100 Grad heiß. Daher sollten solche Modelle immer unerreichbar für Kinder platziert werden.

Das Modell Breuer LB55 hat als Zusatz die Möglichkeit zwischen warmen und kalten Nebel zu wählen. So kann das Gerät auch problemlos in der nähe von Kindern eingesetzt werden.

Luftbefeuchter mit Ultraschall

Die meisten Luftbefeuchter auf dem Markt befeuchten die Luft per Ultraschall. Diese Variante ist sehr stromsparend und effektiv. Durch den Ultraschall wird das Wasser in Schwingungen versetzt, damit sich viele kleine Tröpfchen aus dem Behälter lösen und im Raum verteilt werden. Es entsteht ein feuchter und kalter Nebel. Diese Variante ist besonders schnell, günstig und effektiv.

Allerdings hat die Methode der hochfrequenten Wellen zwei Nachteile. Sowohl Kalk, als auch Keime und Bakterien werden von diesen Geräten im Raum verteilt. Der Pflege- und Wartungsaufwand ist deutlich höher, um die Gesundheit zu schützen und Keime zu vermeiden.

Auch der abgegebene Kalk hat unschöne Folgen. Im Umkreis von 1 – 2 Metern um den Luftbefeuchter setzt sich der Kalk, als feiner weißer Staubfilm auf Möbel, elektrische Geräte und den Boden.

Homasy HM510A
Homasy HM510A für € 33,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Einige Modelle haben eingebaute Kalkfilter, die das Problem aber nicht zu 100 Prozent beseitigen. Natürlich kannst du auch destilliertes Wasser verwenden, um das Kalkproblem zu lösen, doch trotzdem bleibt ein Mehraufwand bezüglich Pflege- und Wartungsintervallen, um Kalk und keine zu vermeiden.

Zum Inhaltsverzeichnis


Kaufberatung: Welche Fakten solltest vor dem Kauf eines Luftbefeuchters beachten?

Raumgröße

Vor dem Kauf eines Luftentfeuchters gilt es eine Frage direkt zu klären: Wie groß ist der Raum, der befeuchtet werden soll? Denn nur mit dieser Antwort kannst du das richtige Modell wählen, das auch eine ausreichende Befeuchtungsleistung hat.

Ist der Raum zu groß verpufft der Feuchtigkeitseffekt regelrecht. Ist die Leistung des Geräts überdimensioniert kann der Raum zu feucht werden. Eine Brutstätte für Keime und Pilze, wenn man nicht aufpasst. Außerdem wird Energie und Geld verschwendet.

Spart am besten euer Geld, indem ihr den Luftbefeuchter perfekt auf eure Raumgröße anpasst.

Levoit LV600HH
Levoit LV600HH für € 79,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Befeuchtungsleistung

Neben der Raumgröße und dem Feuchtigkeitsdefizit solltest du darauf achten, dass ein Luftbefeuchter genug Leistung besitzt, um die Luft ausreichend zu befeuchten. Die Befeuchtungsleistung geben die Hersteller oft unterschiedlich an. Besonders häufig findet man die Angabe „Maximale m²“. Für die Berechnung dieses Wertes verwenden die Hersteller durchschnittliche Deckenhöhen von 2,4 Meter. Wohnst du in einem Altbau oder hast aus einem anderen Grund höhere Decken, solltest du wohl ein Gerät mit einer höheren Quadratmeter-Angabe wählen.

Eine weitere Angabe der Verdunstungsleistung können ml/h (Mililiter/Stunde) sein. Ein Wert von 100 ml/h reicht etwa für einen kleinen Raum (Büro, Kinderzimmer) aus. Für einen großen Raum oder einen offenen Wohnbereich sollten es schon 400 ml/h sein.

 

Venta Luftwäscher LW25
Venta Luftwäscher LW25 für € 191,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 6. August 2020)

Wassertank

Die Größe des Wassertank hat natürlich Einfluss auf die Einsatzzeit bevor der Luftbefeuchter wieder aufgefüllt werden muss. Die meisten Modelle haben allerdings einen ausreichend großen Tank, um einen längeren Betrieb sicherzustellen.

Doch hier gilt nicht „größer ist immer besser“. Denn steht das Wasser lange im Gerät verdreckt der Luftbefeuchter und Keime bilden sich.

Bei einer Befeuchtungsleistung von 100 ml/h kann ein Befeuchter mit einem 3-Liter Tank immer noch 30 Stunden laufen.

Ist das Modell leistungsfähiger für größere Räume und hat eine Befeuchtungsleistung von 300 ml/h, läuft es trotzdem 10 Stunden problemlos.

Aus unserer Sicht braucht ein Luftbefeuchter nicht den größten Tank. Ein mittlerer Tank reicht vollkommen aus, um trotzdem einen halben Tag zu laufen. Durch die inzwischen standardmäßige Abschalt-Automatik stoppen die Luftbefeuchter bei leerem Tank und verschwenden keinen weiteren Strom.

Lautstärke

Wie bei allen elektrischen Geräten ist die Lautstärke ein wichtiger Faktor, der oftmals dafür ausschlaggebend ist, ob ein Gerät benutzt wird oder nicht. Da auch Luftbefeuchter nicht nur in Abwesenheit laufen ist eine angenehme und geringe Lautstärke sehr wichtig. Gerade im Schlafzimmer oder mit einem guten Buch auf der Couch möchte man nicht durch unangenehmes Brummen gestört werden. Die Lautstärke sollte daher möglichst unter 40 dB liegen.

Auf der sicheren Seite bist du bei einem Gerät mit Nachtmodus. Zum extrem ruhigen Lauf des Ventilators dimmen manche Modelle auch das Licht der LEDs.

Philips HU4814/10
Philips HU4814/10 für € 70,75* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Stromverbrauch

Die Betriebskosten sind abhängig vom Stromverbrauch und der Betriebszeit. Verdunster und Luftbefeuchter mit Ultraschall sind vergleichsweise sparsam. Verdampfer brauchen hingegen deutlich mehr Energie, um das Wasser zu erhitzen.

Verdunster und Befeuchter mit Ultraschall bleiben meist unter 20 Watt Stromverbrauch, wohingegen ein Verdampfer gut und gerne 150 – 400 Watt verbraucht.

Funktionen

Natürlich soll ein Luftbefeuchter einfach die Raumluft befeuchten. Zusätzlich gibt es aber einige Funktionen, die den Umgang mit dem Gerät komfortabler machen. Eine Fernbedienung oder App-Steuerung ist sehr bequem, da man so einen Luftbefeuchter aus der Ferne steuern kann.

Auch eine automatische Abschaltfunktion ist eine super Ergänzung, da das Gerät beim erreichen einer bestimmten Luftfeuchtigkeit oder einem leeren Wassertank abgeschaltet wird. Das verhindert einerseits eine Überfeuchtung, andererseits spart es bei einem leeren Tank Energie und dadurch Kosten.

Inzwischen gibt es sehr praktische Raumbefeuchter, die zusätzlich als Aroma Diffusor dienen. Zum Befeuchtungsprozess können Duft-Öle und ätherische Öle hinzugefügt werden, die mit in die Raumluft abgegeben werden. Dadurch veränderst du neben dem Raumklima auch den Duft und bekommst eine wahre Wohlfühl-Atmosphäre.

Tenswall Ultraschall-Diffuser
Tenswall Ultraschall-Diffuser für € 19,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Vergleichstabelle: Luftbefeuchter mit Verdunstungs-Technologie

Philips HU4811/10 Stadler Form Luftbefeuchter Oskar Philips HU4814/10 Venta Luftwäscher LW25
Modell Philips HU4811/10 Stadler Oskar Philips HU4814/10 Venta LW25
Technologie Verdunstung Verdunstung Verdunstung Verdunstung, Wasserfiltration
Raumgröße 38 m² 50 m² 44 m² 40 m²
Befeuchtung 350 ml/h
Tank 2,0 Liter 3,5 Liter 2,0 Liter 5,0 Liter
Leistung (max.) 15 Watt 18 Watt 18 Watt 8 Watt
Stufen 2 2 3 + Automatik 3
Nacht- | Automatikmodus | | | |
Sonstiges
  • NanoCloud Technologie
  • Hygrostat
  • Filter-Wechselanzeige
  • Aromatherapie
  • Display
  • NanoCloud Technologie
  • Luftreiniger
  • Aromatherapie

Zum Inhaltsverzeichnis


Vergleichstabelle: Luftbefeuchter mit Ultraschall

Tenswall Ultraschall-Diffuser Homasy HM510A Levoit LV600HH
Modell Tenswall Diffuser Homasy HM510A Levoit LV600HH
Technologie Ultraschall Ultraschall Verdampfung & Ultraschall
Raumgröße 20 m² 20 – 30 m² 40 – 70 m²
Befeuchtung 40 ml/h 85 ml/h 300 – 500 ml/h
Tank 0,4 Liter 2,5 Liter 6,0 Liter
Leistung (max.) k.A. 25 Watt 280 Watt
Stufen 2 2 + Schlaf-Modus 3 + Automatik
Nacht- | Automatikmodus | | |
Sonstiges
  • Timer
  • 7 LED-Farben
  • Aromatherapie
  • LED-Licht
  • Touch-Display
  • Fernbedienung
  • Aromatherapie

Zum Inhaltsverzeichnis


Vergleichstabelle: Luftbefeuchter mit Verdampfer-Technologie

Beurer LB 55 De'Longhi Luftbefeuchter UHX17, weiß/grau, Aromatherapie, 200 Watt Levoit LV600HH
Modell Breuer LB 55 De’Longhi UHX17 Levoit LV600HH
Technologie Verdampfung Verdampfung Verdampfung & Ultraschall
Raumgröße 50 m² 24 m² 40 – 70 m²
Befeuchtung 400 ml/h 230 ml/h 300 – 500 ml/h
Tank 6,0 Liter 1,7 Liter 6,0 Liter
Leistung (max.) 365 Watt 200 Watt 280 Watt
Stufen 2 1 3 + Automatik
Nacht- | Automatikmodus | | |
Sonstiges
  • 15 Anti-Kalkpads
  • Kalkfilter
  • MicroDrop TechnologyTM
  • Aromatherapie
  • Touch-Display
  • Fernbedienung
  • Aromatherapie

Zum Inhaltsverzeichnis


Preis-/ Leistungstipp: Philips HU4811/10

Günstig und effektiv sind die richtigen Begriffe für den Philips 4811/10. Philips verwendet für diesen Luftbefeuchter die Verdunster-Technologie. Die eingesetzte Technik sorgt für eine angenehme und dauerhafte Befeuchtung der Luft und verhindert, dass Keime und Bakterien in die Luft gelangen. Das Wasser verdunstet über den grobmaschigen Einsatz, der Kalk, Bakterien und Schmutzpartikel zurückhält.

Philips HU4811/10

Nicht optimal ist das fehlende Hygrostat. Daher ist keine smarte Steuerung, bzw. ein Automatik-Modus integriert, der die Befeuchtung intelligent an das Raumklima anpasst. Bei diesem Modell bist also noch du gefragt.

Wenn du diese Funktion nicht missen willst kannst du das besser ausgestattete Modell Philips HU4814/10 nehmen, das in unserem Vergleich unser Favorit ist. Voll automatisch mit vollem Komfort.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Philips HU4811/10*
Philips HU4811/10
Prime  Preis: € 49,31 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Philips HU4811/10 im Test-Vergleich:

  • Haus & Garten Test hat dem Philips HU4811/10 in seiner Ausgabe 10/2018 die Note 2,1 vergeben.
  • Öko Test (11/2018) lobt die gute Leistung und die sehr gute Hygiene.
  • Kunden auf Amazon.de bewerten den Luftbefeuchter mit 4 von 5 Sternen. (Stand: 05/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Komfortabler Automatikmodus: Philips HU4814/10

Eine Stufe weiter oben auf dem Treppchen steht der Philips HU4814/10 im Vergleich zum etwas günstigeren Modell Philips HU4811/10. Beide Modelle überzeugen mit der Cloud-Technologie, bei der durch kalte Verdunstung die Luft befeuchtet wird.

Diese Methode ist besonders schonend, da 99 Prozent weniger Bakterien und Keime im Raum verteilt werden, als bei Ultraschall-Luftbefeuchtern. Insgesamt ist die Verdunster-Technologie sehr gesund und günstig im Betrieb.

Der höhere Preis des Philips HU4814/10 rechtfertigt sich durch die sehr gute technische Ausstattung. Anders als das günstigere Modelle hat das HU4814/10 ein integriertes Hygrostat und einen Automatik-Modus. Durch dieses Modell hast du keinen Stress mehr auf die Luftfeuchtigkeit zu achten.

Philips HU4814/10

Nachdem du die gewünschte Feuchtigkeit eingestellt hast arbeitet der Philips-Luftbefeuchter alleine und reguliert das Raumklima, bis es deine gewünschte Luftfeuchtigkeit erreicht. Automatisch schaltet er bei Zielerreichung in einen Ruhemodus und erwacht erst, wenn wieder eine Abweichung der Luftfeuchtigkeit gemessen wird.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Philips HU4814/10*
Philips HU4814/10
Prime  Preis: € 70,75 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Philips HU4814/10 im Test-Vergleich:

  • Der Philips HU4814/10 wurde im ETM Testmagazin Testsieger mit 94,1%. (Ausgabe 11/2019)
  • Der Luftbefeuchter Philips HU4814/10 wird auf Amazon.de mit 4 von 5 Sternen bewertet. (Stand: 05/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Günstige Alternative: Homasy HM510A

Moderner und kompakter ist das neue Luftbefeuchter-Modell von Homasy. Auch wie das Vorgängermodell ist das Gerät Luftbefeuchter und Diffusor für ätherische Öle in einem. Der feine Nebel befeuchtet die Raumluft, um trockene Luft zu vermeiden und dir ein angenehmes Gefühl zu bescheren.

Sehr schick sieht der semitransparente Wassertank durch sein 7-farbiges LED-Licht aus. Rhytmisch wechselt die Farbe des Lichtes wodurch der Luftbefeuchter einen wirklich modernen Look erhält. Über das Touch Control Design wird mit nur einem kurzen Tastendruck der Modus gewechselt. Durch die Wahl der Nebelstufe verhinderst du eine Überfeuchtung der Raumluft.

Homasy HM510A

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Homasy HM510A*
Homasy HM510A
Prime  Preis: € 33,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Homasy HM510A im Test-Vergleich:

  • Mit 4,3 von 5 Sternen wird das beliebte Modell von Homasy auf Amazon bewertet. (Stand: 05/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Ultraschall & Verdampfer: Levoit LV600HH

Der Luftbefeuchter von Levoit gehört zu den sehr leistungsfähigen Modellen in unserem Vergleich. Vorteilhaft ist die duale Befeuchtungsfunktion. Der Nebel kann sowohl kalt, als auch warm in den Raum abgegeben werden.

Levoit LV600HH

Vor allem in den heißen Monaten ist eine kühle Frische angenehmer als die warme Variante. Gereizte Augen, trockene Haut und gereizte Atemwege entspannen sich durch das ausgeglichene Raumklima.

Der warme Nebel hat hingegen den Vorteil einen großen Teil der Bakterien und Pilzen aus dem Wasser zu beseitigen. Das beugt gereizten Atemwegen, Husten und Erkältungen vor. Außerdem befeuchtet warmer Nebel die Luft deutlich schneller.

Durch den großen Wassertank kann der Luftbefeuchter bis zu 36 Stunden im Dauerbetrieb laufen. Über ein LED-Display wird dir die aktuelle Luftfeuchtigkeit angezeigt.

Aufgrund davon kannst du die Feuchtigkeit individuell zwischen 40 – 80 Prozent auswählen. Als kleines Highlight bietet der Luftbefeuchter von Levoit auch eine Aromatherapie an. Mit nur wenigen Tropfen der ätherischen Öle kannst du bei deinen Lieblingsdüften entpannen.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Levoit LV600HH*
Levoit LV600HH
Prime  Preis: € 79,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Levoit LV600HH im Test-Vergleich:

  • Ganze 4,3 von 5 Sternen erhält der Levoit LV600HH auf Amazon. (Stand: 05/2020)
  • Das Vergleichsportal Testberichte.de bewertet den Luftbefeuchter mit der Note 1,7.

Zum Inhaltsverzeichnis


Aroma-Diffuser: Tenswall Luftbefeuchter mit Aromatherapie

Anders als die großen Konkurrenten ist das Modell von Tenswall nicht zur Befeuchtung von großen Flächen geeignet. Viel mehr wird der Diffuser dem Wellness-Bereich zugerechnet. In Kombination mit ätherischen Ölen und einer 7-Farben Stimmungsbeleuchtung läd das Gerät zum entspannen ein.

Was ist wichtig bei einem solchen Gerät? Da ein Diffuser oftmals während deiner Anwesenheit läuft ist es wichtig, dass das Modell sehr leise und selbstständig arbeitet. Der Timer lässt sich in 4 Intervalle einstellen, wodurch der Luftbefeuchter maximal 1, 3, 6 Stunden oder im Dauerbetrieb läuft.

Ist das Wasser leer schaltet sich das Modell automatisch ab. Es besteht also keine Gefahr Strom zu verschwenden, obwohl die reine Funktion nicht mehr gegeben ist.

Maximal 8 Stunden Dauerbetrieb schafft der Diffuser mit seinem 400 ml Wassertank.

Tenswall Ultraschall-Diffuser

Dieses kompakte Modell mit seinem modernen Style, bietet sich optimal für dein Büro, Spa, Salon, Yoga-Studio oder Schlafzimmer an. Auch im Kinderzimmer kann der Diffuser bedenkenlos eingesetzt werden.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Tenswall Ultraschall-Diffuser*
Tenswall Ultraschall-Diffuser
Prime  Preis: € 19,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tenswall Diffuser im Test-Vergleich:

  • Mit über 6500 Bewertungen und im Schnitt 4,4 von 5 Sternen ist das Modell ein Bestseller auf Amazon. (Stand: 05/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Verdampfer-Technologie: Beurer LB 55

Eine zu geringe Luftfeuchtigkeit hat negative Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. Fallt die Luftfeuchtigkeit unter 40 Prozent führt es nicht selten zu Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und brennenden Augen.

Der Luftbefeuchter Breuer LB 55 gehört zu den leistungsstarken Modellen und nutzt für die Befeuchtung die Verdampfer-Technologie. Der Luftbefeuchter gibt die Feuchtigkeit in 2 Intensitätsstufen in den Raum ab.

Beurer LB 55

Durch die Verdampfer-Technologie wird das Wasser auf über 100 Grad erhitzt. Das gleiche Prinzip ist uns vom „Abkochen“ bekannt. Bakterien und Gerüche werden abgetötet, bevor der Wasserdampf die Raumluft befeuchtet.

Durch den großen 6-Liter Tank und einer Befeuchtungsleistung von 400 ml/h kann der Breuer LB 55 Räume bis zu 50 m² befeuchten. Gegen schnelles Verkalken findest du im Lieferumfang noch zusätzlich 15 Anti-Kalkpads.

Ein idealer Luftbefeuchter für ein gesundes und angenehmes Raumklima in den eigenen vier Wänden!

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Beurer LB 55*
Beurer LB 55
Prime  Preis: € 57,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beurer LB 55 im Test-Vergleich:

  • Kunden bewerten den Beurer LB 55 mit 4 von 5 Sternen auf Amazon. (Stand: 05/2020)
  • Im ETM Testmagazin bekommt das Modell von Beurer mit 89,4% die Note „GUT“. (02/2019)
  • Kunden im Online-Shop von Media Markt vergeben 5 von 5 Sterne.

Zum Inhaltsverzeichnis


Alternative mit Verdampfer-Technologie: De’Longhi UHX17

Im Vergleich zu den anderen Verdampfer-Modellen verbraucht der De’Longhi UHX17 am wenigsten Strom. Die Konsequenz ist daraus allerdings auch eine nicht so hohe Befeuchtungsleistung, wie es beispielsweise das Modell von Breuer schafft.

Auch bei der Bedienung tanzt das Modell von De’Longhi etwas aus der Reihe. Es bietet nur einen Modus zur Befeuchtung und lässt sich über eine einzige Taste am Gehäuse bedienen. Wie auch alle anderen Luftbefeuchter verfügt auch dieses Modell über eine automatische Abschaltung, sollte das Wasser leer sein.

Gerade bei Verdampfern spart man so unnötige Stromkosten. Rundum ein gelungenes Gerät, wobei das Modell von Beurer die Nase noch ein Stück vorne hat.

De'Longhi Luftbefeuchter UHX17, weiß/grau, Aromatherapie, 200 Watt

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

De'Longhi Luftbefeuchter UHX17, weiß/grau, Aromatherapie, 200 Watt*
De'Longhi Luftbefeuchter UHX17, weiß/grau, Aromatherapie, 200 Watt
Prime  Preis: € 72,84 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

De’Longhi UHX17 im Test-Vergleich:

  • Im ETM Testmagazin (11/2019) hat der Luftbefeuchter 89% erreicht und bekommt die Note „GUT“.
  • Auf Amazon.de wird das Modell mit 3,4 von 5 Sternen durchschnittlich bewertet. (Stand: 05/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Luftbefeuchtung & -reinigung: Venta LW25

Der Luftwäscher LW25 von Venta erfüllt mehr als nur einen Zweck. Einerseits befeuchtet dieses Modell Räume bis zu 40 m² durch energiesparendes Verdunsten, andererseits reinigt ein Luftwäscher zusätzlich die Raumluft und filtert Pollen, Staub & Gerüche zuverlässig heraus.

Besonders für Leute mit sehr sensiblen Atemwegen ist ein Luftwäscher optimal, da nicht nur das Raumklima optimiert wird, sondern auch die Atemluft gereinigt.

Die Funktion des Luftwäschers ist schnell erklärt. Über eine sich drehende Scheibe wird die Luft in ein Wasserbad geleitet. Das Wasser filtert die groben Schmutzpartikel aus der Luft und gibt die gereinigte und befeuchtete Luft über einen Ventilator zurück an den Raum.

Venta Luftwäscher LW25

Durch die Technik des Kaltverdunsters ist der Venta LW25 extrem sparsam im Verbrauch. Auch für größere Räume finden sich Luftwäscher-Modelle in der Angebotspalette von Venta. Für mehr Informationen schaust du einfach in unseren Luftwäscher Test-Vergleich.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Venta Luftwäscher LW25*
Venta Luftwäscher LW25
Prime  Preis: € 191,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Venta Luftwäscher LW25 im Test-Vergleich:

  • Kunden vergeben im Schnitt 4,3 von 5 Sternen für den Luftwäscher bei Amazon. (Stand: 05/2020)
  • Das Portal Testberichte.de vergibt die Note 1,7 als Resultat der fachlichen Meinungen.

Zum Inhaltsverzeichnis


Modernes Design: Stadler Luftbefeuchter Oskar

Der Luftbefeuchter Oskar von Stadler besticht durch sein modernes Design. Auf den ersten Blick sieht das Modell mehr nach einer modernen Lampe aus, als nach einem Luftbefeuchter. Das Modell Oskar ist ein äußerst Stromsparendes Modell, da es mit dem Verdunster-Prinzip funktioniert.

Über das integrierte Hygostat kannst du problemlos das aktuelle Raumklima ablesen und den Luftbefeuchter auf die aktuelle Feuchtigkeit einstellen. Sollte der Tank einmal leer sein, schaltet sich der Stadler Luftbefeuchter automatisch ab. Im zusätzlichen Nachtmodus läuft der Befeuchter mit gedimmten Lichtern extrem leise.

Schon seit vielen Jahren bietet Stadler dieses Modell an und damit immer noch eine sehr gerne gewählte Alternative.

Stadler Form Luftbefeuchter Oskar

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Stadler Form Luftbefeuchter Oskar*
Stadler Form Luftbefeuchter Oskar
Prime  Preis: € 121,69 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stadler Luftbefeuchter Oskar im Test-Vergleich:

  • Auf Amazon.de bewerten die Kunden das Modell Stadler Oskar mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 05/2020)
  • Öko Test beschreibt das Modell mit „sehr gute Leistung und sehr sauber“.
  • In der Fachzeitschrift Haus & Garten Test wird das Modell von Stadler mit der Note 1,4 Testsieger.
  • Auch im ETM Testmagazin erhält der Luftbefeuchter mit 91,2% die Note „GUT“.

Zum Inhaltsverzeichnis


FAQ: Luftbefeuchter und Raumklima

Luftbefeuchter sind in aller Munde, doch worauf ist zu achten und wann ist der Einsatz wirklich sinnvoll. Bevor man sich ein Gerät anschafft sollte zumindest geprüft werden, ob man wirklich einen Luftbefeuchter braucht. Daher ist es unerlässlich sich mit dem Raumklima auseinanderzusetzen. Ist es zu trocken kann ein Luftbefeuchter die optimale Lösung sein.

Fühlt man sich unwohl und die Luft ist zu feucht könnte auch eine zu hohe Feuchtigkeit im Raum herrschen und das Bakterien- und Schimmelwachstum fördern. Auch eine zu hohe Staub- und Pollenbelastung kann der Auslöser für Müdigkeit und Abgeschlagenheit sein. In diesem Fall ist ein Luftreiniger die bessere Wahl. Kombigeräte wie das Venta LW25 Reinigen und Befeuchten gleichzeitig.

Zum Inhaltsverzeichnis


Warum lohnt sich ein Luftbefeuchter?

Neben dem eigenen Wohlbefinden haben Luftbefeuchter auch eine Auswirkung auf deine Gesundheit, da das Raumklima direkten Einfluss auf deinen Körper hat. Zu trockene Luft führt oft zu Reizungen der Augen oder Schleimhäuten. Vor allem trockene Heizungsluft kann zu Abgespanntheit, Müdigkeit, Atem- und Konzentrationsbeschwerden führen.

Ist es zu feucht freuen sich Viren und Bakterien. Außerdem bieten feuchte Räume die Voraussetzungen für Schimmelpilze, die zusätzlich deine Atemwege belasten. In Wohnräumen sollte sich die Luftfeuchtigkeit ungefähr bei 40 – 60 % einpendeln. Alle Werte unter 30 % und über 70 % können die Gesundheit erheblich strapazieren.

Levoit LV600HH
Levoit LV600HH für € 79,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Für wen bieten sich Luftbefeuchter besonders an?

Nicht nur für Allergiker und Asthmatiker sind Luftbefeuchter eine kleine Wunderwaffe. Für jeden von uns wirkt sich ein gutes Raumklima positiv aus. Neben der Befeuchtungsleistung reinigt ein Befeuchter zusätzlich die Luft und wäscht etwas Staub und weitere Partikel aus der Atemluft. Gerade Bewohner von Altbauten oder Regionen mit hoher Feinstaubbelastung kommt das zu Gute.

Venta Luftwäscher LW25
Venta Luftwäscher LW25 für € 191,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 6. August 2020)

Der Reinigungseffekt ist allerdings recht gering. Wer die Luftreinheit als Zeil hat schaut sich unseren Beitrag über Luftreiniger oder auch über Luftwäscher an.

In allen Räumen in denen du mehrere Stunden täglich verbringst ist ein angenehmes Raumklima wichtig. Dazu zählen Schlaf- und Kinderzimmer, Wohnzimmer oder das Büro. Im Badezimmer hat man hingegen eher das Problem von einer zu hohen Luftfeuchtigkeit und sollte regelmäßig und gut Lüften.

In vielen Großraumbüros entsteht recht schnell eine muffige und stickige Luft. Auch hier hilft ein Luftbefeuchter, um das Raumklima frischer zu gestalten. Mit dem optimierten Raumklima steigt auch die Arbeitsmoral und dadurch die Produktivität.

Zum Inhaltsverzeichnis


Ist ein Luftbefeuchter gesund?

Einerseits wissen wir das zu trockene Luft gesundheitsschädlich ist und sowohl die Augen, wie auch die Schleimhaut reizt. Zusätzlich werden die Atemwege belastet. Die Folge davon sind Müdigkeit und Kopfschmerzen.

Doch auf der anderen Seite ist immer wieder zu lesen, dass Luftbefeuchter schädlich sein sollen. Was ist nun an dieser Aussage dran? Sind Luftbefeuchter wirklich schädlich oder ist diese These falsch?

Die Antwort ist letztendlich ein Mix aus Ja und Nein. Durch das Wasser können Keime und Bakterien entstehen, die mit der Feuchtigkeit in den Raum abgegeben werden. Daher ist eine regelmäßige Reinigung und Wartung des Geräts sehr wichtig.

Wird zusätzlich unkontrolliert Feuchtigkeit in den Raum abgegeben kann es mit der Zeit zu feucht werden – der Raum überfeuchtet und das Wachstum von Pilzen wird gefördert.

Levoit LV600HH
Levoit LV600HH für € 79,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Der Luftbefeuchter darf daher nicht unkontrolliert und dauerhaft laufen. Falls das Modell deiner Wahl kein eingebautes Hygrostat besitzt gibt es günstige Hygrometer zu kaufen. Über den abgelesenen Wert kannst du die Leistungsstufe deines Luftbefeuchters anpassen oder ihn ganz ausstellen, wenn die gewünschte Feuchtigkeit erreicht ist.

Falls dir das ein zu großer Aufwand ist bietet sich ein Luftbefeuchter mit Automatik-Modus an. Der Luftbefeuchter Philips HU4814/10 hat beispielsweise ein integriertes Hygrostat und einen Automatik-Modus. Du wählst die gewünschte Luftfeuchtigkeit und das Gerät arbeitet von ganz alleine. Ist die Luftfeuchtigkeit erreicht registriert es das Gerät und schaltet sich selbst ab.

Zum Inhaltsverzeichnis


Verdunster, Verdampfer oder Ultraschall-Modell? Welches Gerät ist besser?

Besonders günstig und effizient sind Luftbefeuchter mit Ultraschall. Sie verbrauchen wenig Strom und befeuchten die Luft in einem hohen Maße. Probleme gibt es nur mit den Kalkablagerungen und dem erhöhten Keimrisiko rund um das Gerät. Die Feuchtigkeit aus einem Verdampfer ist annähernd keimfrei. Allerdings verbrauchen diese Modelle recht viel Strom und sind durch den heißen Wasserdampf gefährlicher als die anderen Bauarten. Verdunster sind sparsam im Verbrauch und haben kaum Probleme mit Keimen und Bakterien, haben allerdings eine verhältnismäßig geringe Befeuchtungsleistung.

Verdunster Verdampfer Ultraschall
Philips HU4811/10 Beurer LB 55 Homasy HM510A
Philips HU4811/10 Breuer LB 55 Homasy HM510A

Zum Inhaltsverzeichnis


Wo platziert man einen Luftbefeuchter am besten?

Abstand zu Wänden und Möbeln ist erst einmal der wichtigste Punkt. Mindestens 1 Meter solltest du schon Platz lassen, damit die Luft auch vernünftig zirkulieren kann. Um diesen Effekt zu fördern bietet sich ein Platz in der Nähe der Heizung an. Die warme Luft steigert die Luftzirkulation im Raum und verteilt so die angefeuchtete Luft im ganzen Raum.

Zum Inhaltsverzeichnis


Brauche ich Leitungswasser oder destilliertes Wasser?

Entgegen vieler Gerüchte reicht normales Leitungswasser vollkommen aus. Destilliertes Wasser bietet allerdings einige Vorteile. Durch den Einsatz muss das Gerät nicht mehr entkalkt werden. Außerdem verringert sich die Bakterien- und Keimbelastung. Falls du Leistungswasser verwendest muss das Gerät bloß regelmäßig entkalkt und gereinigt werden, um Kalkrückstände und eine erhöhte Keimbelastung zu vermeiden.

Zum Inhaltsverzeichnis


Wie reinige ich einen Luftbefeuchter richtig?

Beurer LB 55
Beurer LB 55 für € 57,99* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Mindestens alle 1 – 2 Monate sollte der Luftreiniger mit Essig entkalkt und gereinigt werden, damit sich Keime und Bakterien nicht verbreiten können. Je nach Modell kann auch noch der Austausch eines Filters nötig sein oder zumindest die Reinigung unter fließendem Wasser.

Natürlich gehört auch die Reinigung des Wasserbehälters zur Routine. Auch hier kann ein Kalklöser helfen, um neben dem Schmutz auch den Kalk zu entfernen. Für das neue Wasser bietet sich „Wasserfrisch“ an, wodurch auch an diesem Punkt Keime und Bakterien vermieden werden.

Als letzten Schritt noch äußerlich einmal feucht über da Gerät wischen, um Staub und Dreck zu entfernen und schon ist der Luftbefeuchter wieder fit für die nächsten Monate.

Zum Inhaltsverzeichnis


Wie sinnvoll sind Luftbefeuchter am Heizkörper?

In der heutigen Zeit sind diese manuellen Luftbefeuchter für Heizkörper nicht mehr so verbreitet wie noch vor einigen Jahren. Aus der eigenen Kindheit kennt es wahrscheinlich jeder – Eine Schale voll Wasser steht auf dem Heizkörper, um die Raumluft zu befeuchten. Vor allem bei Erkältungen hat dieses Hausmittel von Mutti geholfen.

Auch heute gibt es noch solche Luftbefeuchter für den Heizkörper in allen Farben und Formen. Diese Modelle kommen gänzlich ohne Elektrik aus und funktionieren durch das Verdunstungsprinzip. Diese Luftbefeuchter bestehen aus Glas oder Keramik und werden direkt an die Heizung gehängt. Durch die Heizungswärme verdunstet das Wasser und gibt so die Feuchtigkeit an die Luft ab.

BonAura Luftbefeuchter Keramik
BonAura Luftbefeuchter Keramik für € 15,95* auf Amazon verfügbar* (Stand: 7. August 2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Was kostet ein Luftbefeuchter?

Je nachdem welche Technik im Modell steck kann ein Luftbefeuchter von 5 – 300 Euro kosten. Günstige Luftbefeuchter, die du einfach an die Heizung hängst, sind schon für kleines Geld zu haben. Die Luftbefeuchter in unserem Vergleich kosten alle zwischen 20 – 200 Euro. Auch die Stromkosten sind insgesamt recht günstig. Nur Verdampfer haben deutlich höhere Stromkosten zur Folge.

Zum Inhaltsverzeichnis


Wo liegt der Unterschied zwischen Luftreiniger, Luftwäscher und Luftbefeuchter?

Zuerst muss man Luftreiniger und Luftwäscher unterscheiden. Luftreiniger entfernen durch ein innovatives Filtersystem Partikel aus der Atemluft. Luftwäscher sind etwas einfacher aufgebaut. Sie reinigen auch die Atemluft und entfernen Partikel aus der Luft. Das passiert allerdings indem die Luft in einen Wasserbad geleitet wird. Partikel werden herausgewaschen und die Luft gleichzeitig angefeuchtet. Luftbefeuchter haben nicht die primäre Funktion die Luft zu reinigen, sondern optimieren durch Befeuchtung das Raumklima.

Luftreiniger Luftwäscher Luftbefeuchter
Reinigung ++ + o
Befeuchtung o + ++

Zum Inhaltsverzeichnis


Welche Alternativen gibt es zu einem Luftbefeuchter?

Eine natürliche Alternative zu Luftbefeuchtern sind Pflanzen für die Wohnung. Bei einer Blattfläche von 6 m² kann eine Pflanze bis zu 2 Liter pro Tag verdunsten. Doch sie befeuchten nicht nur die Luft, sondern reinigen sie auch ganz natürlich.

Zum Inhaltsverzeichnis


Fazit: Luftbefeuchter sorgen für das richtige Raumklima

Ein tiefer Atemzug soll entspannen und nicht anstrengen. Für das passende Wohlfühlklima sorgen unter anderem Luftbefeuchter. Wir haben uns in diesem Vergleich unterschiedliche Modelle angeschaut. Jede der unterschiedlichen Technologien (Ultraschall, Verdampfer, Verdunster) hat seine Vor- und Nachteile.

Günstig aber wartungsintensiv sind die Ultraschall-Luftbefeuchter – Frei von Keimen, aber nicht günstig im Dauerbetrieb sind die Verdampfer. Verdunster sind in diesem Vergleich nicht die höchste Befeuchtungsleistung, sind allerdings besonders angenehm, günstig und stromsparend. Unser Preis-/Leistungstipp von Philips ist definitiv eine gute Wahl.

Philips HU4811/10
Philips HU4811/10 für € 49,31* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 7. August 2020)

Zum Inhaltsverzeichnis

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen