Gaming-Headset Test-Überblick [2020]: Die besten Gaming Headsets

Den Sound eines Gaming-Headsets muss man fühlen!

Die richtige Klangkulisse in Spielen liefert entweder ein mehrteiliges Lautsprechersystem oder ein gutes Gaming-Headset. Letzteres ist natürlich deutlich günstiger als ein großes Soundsystem und verhindert Stress mit Nachbarn. Natürlich ist auch ein Mikrofon für die Kommunikation mit Teamkollegen existentiell. Außerdem ist es von Vorteil, wenn das Gaming-Headset kompatibel mit PC, Xbox, Playstation und weiteren Konsolen ist. Wir stellen die Top-Gaming-Headsets im Test-Vergleich vor und erklären, worauf es bei einem Kauf ankommt. Wenn es dann noch so futuristisch ausschaut wie unser Favorit ASUS ROG Delta – Umso besser!

ASUS ROG Delta


Professionelle Gaming-Headsets für die beste Klangkulisse

Wie eben schon erwähnt vermeidest du durch ein gutes Gaming-Headset Konflikte mit deiner Umgebung. Dann ist es auch egal, ob Mitbewohner, Nachbarn oder die Familie geschont werden können. Lohnend ist es allemal für ein ausgeglichenes Miteinander.

Der Gaming-Markt boomt!

Auf dem Markt findet man zur Zeit tausende unterschiedliche Angebote, da der gesamte Gaming-Markt nach wie vor boomt. Die Preisspanne reicht auf dem Markt von 15 Euro bis 500 Euro.

Mit dem schnellen Kauf eines Kopfhörers im Elektromarkt ist es natürlich nicht getan. Richtig effektiv ist ein Gaming-Headset nur, wenn es auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist und den eigenen Vorlieben entspricht.

Inzwischen wird ein Gaming-Headset nicht mehr nur am PC gebraucht, sondern sollte sich auch problemlos an eine Xbox oder Playstation anschließen lassen.

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)
Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.) für € 211,23* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)

Wenn dann die Audioeigenschaften eines Gaming-Headsets die Konkurrenz in den Schatten stellen, umso besser. Diese Premium-Klangqualität hat zum Beispiel das ASUS ROG Delta, Sennheiser GSP 600 oder beyerdynamic MMX 300 Premium Over-Ear Gaming-Headset.

Zum Inhaltsverzeichnis


Kaufberatung: Welche Faktoren sind vor dem Kauf eines Gaming-Headsets zu beachten?

Raumklang

Für das richtige Soundgefühl sorgt erst ein perfekter Raumklang. Erst dadurch wird es möglich sich nicht nur im sichtbaren Bereich zu orientieren. Mit einem exzellenten Raumklang wird es möglich die Schrittrichtung eines Gegners einzuordnen und entsprechend darauf zu reagieren.

Surround-Sound-Systeme setzen in einem solchen Fall auf mehrere Lautsprecher, um den richtigen Sound zu liefern. Gaming-Headset Hersteller setzen lediglich auf Stereo-Lautsprecher. Doch wie kommt der Surround-Sound zustande?

Genau hier haben die Sounddesigner ihre Finger im Spiel. Schallwellen werden unterschiedlich modelliert, damit das menschliche Gehirn einen räumliches Klangbild wahrnimmt.

Das setzt allerdings eine entsprechend hochwertige Software voraus, die entweder direkt als Treiber oder USB-Soundchip des Headsets vorhanden ist oder extern eingespeist wird. Individuell lässt sich bei manchen Herstellern auch ein eigenes Soundprofil über die Software anlegen.

ASUS ROG Delta
ASUS ROG Delta für € 133,26* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)

Alternativ gibt es auch Hersteller mit mehreren verbauten Lautsprechern pro Ohrmuschel. Durch eine bestimmte Anordnung und Ausrichtung der Lautsprecher entsteht so ein echter Raumklang. Durch den begrenzten Raum ist es allerdings schwer einen wirklich hochwertigen Raumklang zu erzeugen, der auch in der Soundqualität exzellent klingt.

Analog oder digital?

Bei Gaming-Headsets hat man oft wie Wahl zwischen einem analogen (3,5 mm Klinkenstecker) und digitalen Anschluss. Bei der analogen Variante übernimmt die Soundkarte die Klangveredelung. Die digitale Variante bringt die eigene Klangverarbeitung mit und bietet meist die bessere Soundqualität.

Diese digitale Klangverarbeitung trägt den Namen DSP (Digital Sound Processing) und bietet verschiedene Klangprofile für unterschiedliche Anwendungen (Musik, Film, Spiele-Genre). Professionelle Headsets bieten für die größtmögliche Flexibilität den analogen und digitalen Anschluss an.

Preislich gesehen sind analoge Gaming-Headsets im Schnitt die günstigere Variante. Die zusätzliche Technik in einem digitalen Gaming-Headset kostet natürlich auch mehr.

Frequenzgang, Impedanz & Co.

Der Frequenzgang gibt den effektiven Bereich an, in dem ein Headset arbeitet und einen gleichmäßigen und klaren Klang liefert.

Die meisten Gaming-Headsets bilden den Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz ab. Dieser Bereich entspricht dem vom Menschen hörbaren Bereich.

Manche Geräte bilden zusätzlich auch einen höheren Frequenzbereich ab. Diese Frequenzen sind zwar nicht mehr für den Menschen hörbar, allerdings möglicherweise spürbar – Das hat durchaus Auswirkungen auf die Wahrnehmung und gibt ein zusätzliches Feedback im Spiel.

Logitech G433 Gaming-Kopfhörer
Logitech G433 Gaming-Kopfhörer für € 74,14* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)

Die Impedanz wird in Ohm angegeben und beschreibt den Nennwiderstand des Gaming-Headsets. Je geringer dieser Wert ist, desto einfacher kommt der Sound aus dem Kopfhörer (allerdings in detailarmer Qualität). Umso höher der Wert ist, desto mehr Leistung wird benötigt um die Kopfhörer zum klingen zu bringen (detaillierte und hochwertige Soundqualität).

Plantronics Rig 800LX
Plantronics Rig 800LX für € 189,99* auf Amazon verfügbar* (Stand: 5. Juli 2020)

Kabelgebunden oder Bluetooth-Headset?

Bluetooth ist cool, Bluetooth ist modern! Neue Technik wird immer ein Stück interessanter, wenn sie eine Bluetooth-Schnittstelle besitzt. Aber ist das wirklich auch bei Gaming-Headsets der Fall?

Fakt ist, dass ein Bluetooth-Gaming-Headset die Bewegung nicht einschränkt und keine Kabel zum stolpern einladen. Das ist sicherlich auch für VR-Games und Konsolen, die Virtual Reality unterstützen sinnvoll.

Machst du es dir aber in deinen Gaming-Sessel bequem und willst in aller Ruhe zocken bietet ein kabelgebundenes Gaming-Headset den Vorteil nicht von der Akkulaufzeit abhängig zu sein. Zusätzlich ist die Verbindung nicht störungsanfällig und bietet dazu noch eine bessere Klangqualität.

Ein letzter und oftmals entscheidender Faktor ist auch der Preis. Kabelgebundene Kopfhörer bieten für das gleiche Geld meistens eine bessere Soundqualität, als die Wireless Headsets.

Enpfehlenswerte und praktische Zusatzfunktionen:

  • Verschiedene Soundmodi
  • Besonders flexibler Tragekomfort

Zum Inhaltsverzeichnis


Empfehlung und Favorit: ASUS ROG Delta Gaming-Headset

Mit einem sehr präzisen Klang und einer detaillierten Ortung, besticht das Asus ROG Delta. Gleich vier Digital-Analog-Wandler sorgen für diesen sehr guten Sound, um dir den kleinen Vorteil beim Gaming zu verschaffen.

Das am Kopfhörer fest verbaute Kabel lässt sich nicht, wie bei den meisten anderen Gaming-Headsets, mit einem Klinken- oder USB-A-Steckers verbinden, sondern bietet einen USB-C-Anschluss. Mitgeliefert ist allerdings auch ein USB-A-Adapter, falls die Konsole oder der PC noch einen USB-C-Anschluss haben.

Futuristisches und doch praktisches Design

Größtenteils silber und grau ist die Optik des Asus ROG Delta. Am linken hörer befindet sich ein Lautstärkerad, welches durch einen Knopfdruck auch das Mikrofon stumm schaltet.

Das Mikrofon wird am linken Hörer befestigt und lässt sich beliebig an- und abnehmen. Auch kann die LED-Beleuchtung über einen Schiebeschalter am linken Hörer aktiviert und eingestellt werden.

ASUS ROG Delta

D-Förmige Hörmuscheln bequem

Zugegeben die Form der Hörmuscheln ist bei diesem Headset von Asus etwas besonderes. Die Kopfhörer haben eine D-Form und keine klassische ovale Form. Doch sie sitzen bequem auf den Ohren. Auch der Anpressdruck der Kopfhörer ist ausreichend und angenehm.

ASUS ROG Delta

Bester Klang im Vergleich

Dank insgesamt vier DAC (Digital-Analog-Wandler) hat das Asus ROG Delta den besten und präzisesten Klang im Vergleich. Jeder DAC übernimmt einen Frequenzbereich (Bass, Mitten, Höhen & Ultrahochtöne), um den Sound möglichst gut darzustellen.

Letztendlich lässt sich die Geräschquelle daduch sehr gut lokalisieren und verschafft dir den nötigen Vorteil beim Gaming. Die offiziellen Herstellerangaben sprechen von einer Frequenzspanne von 20 – 40.000 Hertz.

Sehr gutes Gaming-Headset mit starkem Sound

Die angenehme Haptik und der hohe Tragekomfort überzeugen beim Asus ROG Delta von Anfang an. Die vorhandene LED-Beleuchtung ist zwar nett anzuschauen, erfüllt aber keinen größeren Zweck.

Das Gaming-Headset überzeugt nicht nur durch eine gute Abstimmung und sauberen Klang sowohl beim Spielen, als auch beim Musik hören, sondern ist mit dem Preis auch günstiger als das Beyerdynamic MMX 300 und damit sicher eine Empfehlung für den ambitionierten Gamer.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit

ASUS ROG Delta*
ASUS ROG Delta
Prime  Preis: € 133,26 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

ASUS ROG Delta Gaming-Headset im Test-Überblick:

  • Kunden auf Amazon.de bewerten das Gaming-Headset ASUS ROG Delta mit 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 01/2020)
  • Gamestar.de bewertet das Gaming-Headset mit „Sehr gutes Headset mit überzeugenen Klangeigenschaften, toller Ortung und hohem Tragekomfort“.
  • Das SFT-Magazin vergibt an das ASUS ROG Delta die Note 1,3 (sehr gut). (Ausgabe 09/2019)
  • Die Technik-Profis des PC Magazin vergeben in der Ausgabe 08/2019 die Note „sehr gut“ mit 88 von 100 Punkten.

Zum Inhaltsverzeichnis


Premium Gaming-Headset: Beyerdynamic MMX 300 (2. Generation)

Mit dem Headset MMX 300 der 2. Generation bekommt man echte Hightech für die Ohren. Es bildet den Klang extrem präzise und druckvoll ab. Dieses Gaming-Headset begeistert wirklich viele professionelle Gamer und ist eine Investititon in die Zukunft.

Ursprünglich als Headset für die private Luftfahrt entwickelt, wurde es durch technische Entwicklung an die Anforderungen der Gaming-Branche verbessert. Inzwischen gehört es zu einem sehr beliebten und bekannten Gaming-Headset.

Hochwertiges Material und perfekter Klang

Das Design wirkt sehr hochwertig und trotzdem schlicht / minimalistisch, kombiniert mit hochwertigen Materialien und einer Verarbeitung vom feinsten. Es vereint Präzisionsklang, Sprachverständlichkeit und Tragekomfort für den unschlagbaren Vorteil im Wettbewerb.

Optisch wirkt das schwarze Gaming-Headset von Beyerdynamic sehr klassisch-modern, ohne übertriebene LED-Lichter verbaut zu haben.

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)

Die Features umfassen eine integrierte Kabelfernbedienung, um auch in hektischen Turniersituationen schnell alle wichtigen Funktionen des Headsets bedienen zu können (Stummschaltung des Mikrofons, Lautstärkeregelung, Anrufannahme und Mediensteuerung, sowie die Mute-Taste).

Geeignet für PC oder Konsolen

Durch den mitgelieferten Adapter ist das MMX 300-Headset sowohl für den PC, wie auch für Notebooks und Konsolen geeignet. Problemlos kann es bei den aktuellen Konsolen von Playstation und Xbox genutzt werden.

Durch die beeindruckende Audioqualität lassen sich Details sehr präzise erfassen. Detaillierte Geräusche und ein perfekter Raumklang verhelfen dem Gamer zum entscheidenden Vorteil früh genug auf den Gegner zu reagieren und zuerst zu handeln.

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)

Sauber und klar klingendes Mikrofon

Letztendlich geht es in kaum einem Spiel ohne das richtige Team im Rücken. Die klare Kommunikation zwischen den Teammitgliedern ist nicht wegzudenken.

Mit dem hochwertigen Kondensatormikrofon lassen sich gut verständliche Absprachen treffen. Ein klar koordiniertes Team ist schon der erste Schritt zum Sieg.

Der Poppschutz unterdrückt effektiv Störschall und Umgebungsgeräusche. Damit ist das Gaming-Headset Beyerdynamic MMX 300 auch für laute Turniersituationen bestens geeignet.

In allen Anforderungen Überzeugend, daher Mitavorit

Wir stellen das Gaming-Headset Beyerdynamic MMX 300 als einen Favoriten vor. Dieses Headset ist für den Gaming-Dauereinsatz mit gehobenen Ansprüchen entwickelt. Stylisch und schlicht, in der Verarbeitung vorbildlich robust. Die Kopfhöhrer-Mikrofon-Kobination überzeugt sowohl in ihrem einfachen Handling, als auch klanglich. Vom ultra-weiten Frequenzgang über eine gute räumliche Auflösung bis hin zur eindrucksvollen Tiefbass-Wiedergabe lässt der MMX 300 in der Praxis keine Schwächen erkennen.

Gaming-Fans und Musikfreunde, die Wert auf einen ausgezeichneten Klang legen, können dieses Produkt bedenkenlos anschaffen. Auch für längere Gaming-Sessions oder Videokonferenzen ist dieses Gaming-Headset durch seinen hohen Tragekomfort und hochwertige Mikrofon hervorragend geeignet.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)*
Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)
Prime  Preis: € 211,23 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

beyerdynamic MMX 300 Premium im Test-Überblick:

  • Das Online-Magazin Kopfhoerer.de bewertet das beyerdynamic MMX 300 Premium mit 4,63 von 5 Sternen.
  • Kunden auf Amazon bewerten dieses Gaming-Headset mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 01/2020)
  • Das Portal pcgameshardware.de bezeichnet das beyerdynamic als „eins der bestklingenden und bequemsten Headsets“.
  • Testberichte.de bewertet den beyerdynamic MMX 300 Premium  der 2. Generation mit der Gesamtnote 1,4.

Zum Inhaltsverzeichnis


Preiswerte Alternative zum Vergleichssieger: Logitech G433

Das Logitech G433 ist ein tolles Gaming-Headset zu einem günstigen Preis. Durch eine Partnerschaft mit DTS kann man sich auf der Logitech-Seite die DTS-Software herunterladen und erhält ein 7.1 Gaming-Headset. Durch die fehlenden Adapter ist das allerdings leider den PC-Spielern vorbehalten. An Konsolen (Xbox, PS4) ist das Headset als reines Stereo-Headset zu gebrauchen.

Bequem, guter Klang und günstig

Es sitzt gut und hat bequem gepolsterte Ohrmuscheln. Obwohl es zu den günstigeren Gaming-Headsets gehört ist die Verarbeitung und Soundqualität sehr solide. Nur die Hall-Charakteristik fällt bei genauer Betrachtung negativ auf.

Wer einen flexibel einsetzbaren Gaming-Kopfhörer sucht und nicht gleich so viel Geld ausgeben will sollte sich den Logitech G433 anschauen. Für ca. 70 Euro hat er ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Wem auch das zu teuer ist schaut sich die günstige Alternative von Logitech an.

 

Günstige Alternative zum Logitech G433: Logitech G233

Wer auch am PC auf 7.1 Surround-Sound verzichten kann sollte einen Blick auf das günstigere Logitech G233 Prodigy werfen.

Logitech G233 Gaming-Kopfhörer für € 34,80* auf Amazon verfügbar* (Stand: 5. Juli 2020)

Logitech G233 Gaming-Kopfhörer

Durch das beiliegende Mobilkabel und das abnehmbare Mikrofon können beide Headsets auch sehr gut unterwegs verwendet werden. Der Klang ist gut und die Bässe intensiv.

Preis, Preisvergleich & Verfügbarkeit:

Logitech G433 Gaming-Kopfhörer*
Logitech G433 Gaming-Kopfhörer
Prime  Preis: € 74,14 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Logitech G433 im Test-Überblick:

  • Kopfhoerer.de kührt das Logitech G433 mit 4,13 von 5 Sternen zum Preis/Leistungssieger.
  • Auf dem Portal Netzwelt.de erhält der Kopfhörer 7,3 von 10 Punkten.
  • Die Produkttester von Techwatch.de geben dem Headset 75 von 100 Prozent.
  • Amazon Kunden bewerten den Kopfhörer mit 3,9 von 5 Sternen. (Stand: 01/2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Preis-Leistungssieger: SteelSeries Arctis Pro

Das Gaming-Headset Arctis Pro ist von einem alten Bekannten auf dem Headset-Markt. SteelSeries hat schon über viele Jahre seine Expertiese auf dem Gebiet gezeigt und ist nach wie vor eine der besten Adressen der Kopfhörertechnik.

Unser Preis-Leistungstipp ist das SteelSeries Arctis Pro Standard, das durch seine hochwertigen Lautsprecher genau das richtige Gaming-Gefühl vermittelt. Die hochwertigen Materialien runden das Bild perfekt ab.

Das DTS Headphone:X v2.0 sorgt dafür, dass du mit allen Sinnen in das Spiel eintauchen kannst. Es liefert sehr präzise Positionshinweise. So wird die Orientierung in einem Spiel noch besser.

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

SteelSeries Arctis Pro – Gaming-Headset SteelSeries Arctis Pro GameDAC SteelSeries Arctis Pro Wireless
Arctis Pro Arctis Pro + GameDAC Arctis Pro Wireless
Elektronik USB ChatMix Regler ESS Sabre GameDAC Sender-Basisstation
Lautsprechertreiber Hi-res, 40.000-Hz-Ausgang Hi-res, 40.000-Hz-Ausgang Hi-res, 40.000-Hz-Ausgang
Zertifiziert für Hi-Res Audio
Surround Sound DTS Headphone: X v2.0 DTS Headphone: X v2.0 DTS Headphone: X v2.0
Drahtlos Lossless 2.4G & Bluetooth
Anschlüsse USB, 3,5 mm USB, optisch, 3,5 mm USB, optisch, 3,5 mm
Kompatibilität PC PC, PS4& Xbox PC, PS4& Xbox
RGB-Beleuchtung
 

SteelSeries Arctis Pro im Test-Vergleich:

  • Kunden bei Amazon bewerten das SteelSeries Arctis Pro mit 4,1 von 5 Sternen. (Stand: 01/2020)
  • Gameswelt.de zieht bei seinem Test das Fazit: „Ein rundum tolles Gaming-Headset“.
  • SteelSeries Arctis Probekommt auf Testberichte.de eine Durchschnittsnote von 1,1.
  • PC-Welt Online beschrieb das SteelSeries Arctis Pro am 04/2018 mit „Attraktiver Preis“.

Zum Inhaltsverzeichnis


3D-Surround-Sound: 1more Spearhead VRX

Das Spearhead VRX ist 1mores Debüt im Gaming-Sektor. Im Vergleich zu unserem dezent designten Favoriten ist das Gaming-Headset mit seinen Cyberpunk-Designelementen und vielen LED’s deutlich auffälliger. Besonders futuristisch ist das kleine ausziehbare LED auf der linken Seite des Headsets. Das soll vor allem den Sinn erfüllen Clanmitglieder besser zu erkennen. Eine Art Clanbranding.

Headset-Tracking vom feinsten für perfekten Raumklang

Das Spreadhead VRX ist sehr gut verarbeitet und fühlt sich insgesamt sehr hochwertig an. Eine Besonderheit bietet das Gaming-Headset mit der sogenannten NX-Technik von Waves. Hierbei handelt es sich um ein Headset-Tracking, auf Deutsch dem Kopfhöhrer-Tracking.

Dabei wird die Position des Kopfhörers erfasst und in einem vituellen Raum stehts richtig zum Klanggeschehen positioniert. Das klingt erstmal ganz schön kompliziert, aber die Kalibrierung des Headsets lässt sich in nur wenigen Klicks fertigstellen. Direkt danach lässt sich der perfekte räumliche Sound genießen.

1More VRX Spearhead VRX Over-Ear

Mikrofon zeigt Schwächen

Den größten Unterschied zwischen einem unserer Favoriten, dem Gaming-Headset Beyerdynamic MMX 300 und dem 1more Spearhead VRX findet man in der Qualität des Mikrofons. Leider schwächelt das Headset hier besonders.

1More VRX Spearhead VRX Over-Ear

Wie anfangs schon erwähnt ist an der linken Seite des Headsets ein ausziehbares LED. Das ist die klassische Position des Mikrofons, hat allerdings mit dem Soundgeschehen nichts zu tun.

Im Fall des Spearhead VRX sitzt das Mikrofon auf der rechten Seite in Form eines kleinen Loches direkt an der Kopfhörermuschel. Damit ist es nicht optimal Richtung Mund ausgerichtet und schwächelt daher in seiner Qualität.

Das Gaming-Headset bietet zwar eine Rauschunterdrückung, die allerdings auch Frequenzen der Stimme aufnimmt und damit den Stimmklang verändert.

Individuelle Einstellungen durch Herstellersoftware

Insgesamt macht das 1more Spearhead VRX eine wirklich tolle Figur. Mit Hilfe der Software lässt sich (fast) alles auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Dazu gehört auch die Soundabstimmung per Equalizer. Auch die NX-Technik für das richtig Kopfhörer-Tracking funktioniert sehr gut. Abgerundet wird das Bild von der spielerischen Abstimmung der LED Lichter.

Einziges Manko: Das Mikrofon könnte besser sein und schwächelt durch seine Positionierung.

1More VRX Spearhead VRX Over-Ear*
1More VRX Spearhead VRX Over-Ear
Prime  Preis: € 159,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

1more Spearhead VRX im Test-Vergleich:

  • Der Technikblog Techtest.org bewertet das 1more mit 89% (Note: GUT).
  • DIe Kopfhörer-Experten von Kopfhoerer.de verteilen 4,25 von 5 Sterne.

Zum Inhaltsverzeichnis


Noise-Cancelling: Sennheiser GSP 600

Wie auch schon das Gaming-Headset von Asus oder auch das Beyerdynamic MMX 300 hat das Headset Sennheiser GSP 600 eine außergewöhnlich gute Klangqualität. Der ausgewogene Sound wird durch die integrierte Noise-Cancelling-Funktion noch ein Stück präziser und verhilft zur optimalen Orientierung im Spiel.

Viele Komfort-Funktionen

Besonders gut schneidet das Sennheiser GSP 600 in Sachen Komfort ab. Nicht nur die Ohrmuscheln sitzen bequem auf den Ohren. Auch nach längerer Zeit kommt kein unangenehmer Druck auf die Ohren oder den Kopf

Intelligent ist auch die Einstellung des Anpressdrucks, um für jede Kopfgröße einen bequemen Sitz zu erreichen. Das lässt sich über einen Schieberegler an der Oberseite des Kopfhörers bewerkstelligen. Daher ist der Tragekomfort des Gaming-Headsets außergewöhnlich gut. Einzig das Gewicht von ca. 400 g könnte etwas leichter ausfallen.

Sennheiser GSP 600

Hohe Sennheiser-Soundqualität

Gerade in Sachen Sound überzeugt das Sennheiser Gaming-Headset mit vielen Deteils und einer optimalen Soundorientierung. Durch die zusätzliche NC-Funktion werden auch Störgeräusche von außen konsequent unterdrückt.

Mikrofon mit Schwächen

So gut das Sennheiser GSP 600 in den anderen Kategorien abgeschnitten hat, so durchschnittlich ist leider das Mikrofon. Versteht mich nicht falsch – die Qualität ist gut, aber für ein Gaming-Headset von ca. 200 Euro erwartet man in diesem Punkt ein wenig mehr. Da muss Sennheiser noch etwas nachbessern.

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

Sennheiser GSP 300 Gaming Headset Sennheiser GSP 350 Sennheiser GSP 600
Modell GSP 300 GSP 350 GSP 600
Audiokanäle Stereo Stereo Stereo
Ohrankopplung Ohrumschließend Ohrumschließend Ohrumschließend
Akustikdesign Dynamisch, geschlossen Dynamisch, geschlossen Dynamisch, geschlossen
Frequenzgang 15–26.000 Hz 15–26.000 Hz 10–30.000 Hz
Impedanz 19 Ω 19 Ω 28 Ω
Schalldruckpegel 113 dB SPL (1 kHz/1 Veff) 113 dB SPL (1 kHz/1 Veff) 112 dB SPL (1 kHz/1 Veff)
Mikrofontyp Noise Cancelling Noise Cancelling Noise Cancelling
Mikrofon-Stummschaltung Automatisch durch Anheben des Mikrofonarms Automatisch durch Anheben des Mikrofonarms Automatisch durch Anheben des Mikrofonarms
Anschlüsse 2 x 3,5 mm / 1 x 3,5 mm (PCV 05 Combo Audio-Adapter) USB 2 x 3,5 mm (3-polige Stecker)/1 x 3,5 mm (4-polige Stecker)
Lieferumfang GSP 300 Gaming-Headset / PCV 05 Combo Adapterkabel / Kurzanleitung / Sicherheitsleitfaden Gaming-Headset GSP 350 / USB-Surround-Dongle / USB-Verlängerungskabel / Kurzanleitung / Sicherheitsleitfaden Professionelles Gaming-Headset GSP 600, PC-Kabel GSA 505, Konsolenkabel GSA 506, Sicherheitshinweis, Bedienungsanleitung
     

Sennheiser GSP 600 im Test-Vergleich:

  • Kunden auf Amazon bewerten das Gaming-Headset Sennheiser GSP 600 mit 4 von 5 Sternen. (Stand: 01/2020)
  • Mit der Note 1,5 überzeugt das Gaming-Headset auch die Profis von Testberichte.de.
  • Gamezoom.net bezeichnet das Sennheiser GSP 600 als „Top-Headset“ und vergibt 10 von 10 Punkten.

Zum Inhaltsverzeichnis


Kabelloses Bluetooth-Gaming-Headset: Plantronics RIG 800LX

Plantronics ist ein Urgestein der Kopfhörertechnik. Aus der Luft- und Raumfahrtindustrie hervorgegangen bietet der Hersteller inzwischen auch für Musik-, Fitness- und Gaming-Fans die passenden Headsets.

Bedienelemente direkt am Kopfhörer

Die aus Kunststoff gefertigten Gaming-Kopfhörer sind mit 290 Gramm ein Leichtgewicht, welches sich sehr stabil und hochwertig anfühlt. An der Linken Ohrmuschel sitzen die Bedienelemente. Neben Lautstärkereglern lässt sich dort auch eines von vier möglichen Equalizer-Presets auswählen.

Nicht fest verbauter Akku lässt sich einfach wechseln

Die Soundwiedergabe im Stereo-Modus überzeugt komplett und legt mit Dolby Atmos und 3D Sound sogar noch einiges oben drauf. Laut Hersteller ist die Akkulaufzeit ca. 24 Stunden, nimmt allerdings je nach Einstellungen spürbar ab. Da der Akku nicht fest verbaut ist lässt er sich bei einem Defekt selbst wechseln und man ist nicht gezwungen direkt zu einem neuen Gerät zu greifen.

Preis, Preisvergleich und Verfügbarkeit:

Plantronics Rig 800LX*
Plantronics Rig 800LX
 Preis: € 189,99 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Plantronics RIG 800LX im Test-Vergleich:

  • Amazon-Kunden bewerten das Plantronics RIG 800LX Bluetooth-Gaming-Headset mit 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 11/2018)
  • Die Gamingtech-Profis von vr-freaks.de geben 8,5 von 10 Punkten.
  • Das Gaming-Headset wird auf gameswelt.de als „Gutes und bequemes Wireless-Headset“ bezeichnet.
  • Mit einer Gesamtnote von 1,5 („Sehr Gut“) bewertet Testberichte.de das RIG 800LX.

Zum Inhaltsverzeichnis


Billiger Gaming-Headset-Dauerbrenner: Beexcellent GM-1

Zu den bisher teuren Gaming-Headsets gesellt sich nun auch ein günstiges Modell mit einem Preis von unter 30 Euro. Rein optisch erfreut man sich an einem sehr futuristischen Design mit einigen LED-Effekten.

Beexcellent GM-1RED

Doch wie kommt dieser Preisunterschied zustande und ist das GM-1 trotzdem ein Kauf wert?

Das GM-1 Gaming Headset sorgt mit den verwendeten Schaumstoff-Pads für einen bequemen und sicheren halt und ausreichend Tragekomfort auch bei längerer Nutzung.

Die Lautsprecher bieten einen satten und klaren Klang und werden von vielen Nutzern geschätzt, mit dem Wissen, dass in dieser Preiskategorie kleine Abstriche beim Sound gemacht werden müssen. Die Soundqualität eines Beyerdynamic MMX 300 wird das GM-1 demnach nie erreichen können.

Für die Basisfunktionen vollkommen ausreichend

Vergleichen wir dieses günstige Headset mit den vorher vorgestellten Modellen erkennt man schnell die Unterschiede, die zu diesen unterschiedlichen Preiskategorien führen. Das GM-1 deckt die Basisanforderungen eines Headsets ordentlich ab. Der Stereo-Klang ist gut, die Verarbeitung und Materialbeschaffenheit „ok“.

Funktionsumfang kann mit dem Favoriten nicht mithalten

Betrachtet man allerdings den Funktionsumfang der professionellen Gaming-Headsets fällt direkt auf, dass kein Headset-Tracking, 7.1 Surround-Sound, Soundprofile oder Equalizer-Funktionen integriert sind, um auch als Pro-Gamer der Konkurrenz in nichts nachzustehen.

Beexcellent GM-1RED*
Beexcellent GM-1RED
Prime  Preis: € 25,51 Zum Shop*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Beexcellent GM-1 im Test-Vergleich:

  • Mit 4,4 von 5 Sternen bewerten Amazon-Kunden dieses Gaming-Headset. (Stand: 11/18)
  • Kopfhoerer.com bewertet das Beexcellent GM-1 mit 3,5 von 5 Sternen.

Zum Inhaltsverzeichnis


Gaming-Headset bis 100 Euro (Vergleichstabelle)

Sennheiser GSP 300 Gaming Headset Logitech G433 Gaming-Kopfhörer Beexcellent GM-1RED HyperX Cloud II
Modell GSP 300 Logitech G433 Beexcellent GM-1 HyperX Cloud II
Bauweise Over-Ear Over-Ear Over-Ear Over-Ear
Frequenzbereich 15–26.000 H 20 – 20.000 Hz 15 – 20.000 Hz 15 – 25.000 Hz
Surround Sound Dynamisch, geschlossen 7.1-Funktion k.A. Virtueller 7.1-Surround-Sound
Kabellos
Anschlüsse 2 x 3,5 mm / 1 x 3,5 mm (PCV 05 Combo Audio-Adapter) USB USB Einzeln, 3,5 mm (4-polig zu USB)
Kompatibilität PC, Xbox, PS4 PC, Nintendo, Switch, PS4, XBox One, Smartphones und Tablets PS4, PC, Xbox One PS4, PC, Xbox One
LED-Licht
Technische Details Noise Cancelling, 113 dB SPL (1 kHz/1 Veff) Persönliche Soundprofile über die Logitech Gaming Software speicherbar Geräusch-unterdrückung, Mikrofon, Internet Bar, Videospiel, Musik Unterstützt Abnehmbares Mikrofon

Zum Inhaltsverzeichnis


Gaming-Headset ab 100 Euro (Vergleichstabelle)

SteelSeries Arctis Pro – Gaming-Headset Sennheiser GSP 600 ASUS ROG Delta Plantronics Rig 800LX Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)
Modell Arctis Pro Sennheiser GSP 600 ASUS ROG Delta Plantronics Rig 800LX beyerdynamic MMX 300
Frequenzbereich 10 – 40.000 Hz 15 – 30.000 Hz
20 – 40000 Hz
20 – 20.000 Hz 5 – 35.000 Hz
Kabellos
Anschlüsse USB, 3,5 mm 2 x 3,5 mm (3-polige Stecker)/1 x 3,5 mm (4-polige Stecker) USB Type C (Adapter auf USB 2.0 im Lieferumfang) USB 3.5 mm Klinke, 6.3 mm Klinke
Kompatibilität PC, PS4 PC, Xbox, PS4 PC, Mac, PS4, Xbox One, Nintendo Switch & Mobilgeräte PC, Xbox One PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Smartphone
LED-Licht
Technische Details USB ChatMix ReglerDTS Headphone: X v2.0 Noise Cancalling Hi-Fi ESS 9218 Quad DAC Dolby Atmos Frequenzbereich: 5 Hz – 35 kHz
Impedanz: 32 Ohm / 600 Ohm

Zum Inhaltsverzeichnis


Welches Bluetooth-Headset ist das richtige für mich?

Beexcellent GM-1RED

Günstiges Basis-Headset

Beim Kauf sollte man sich vorher immer die Frage stellen, zu welchem Zweck das Headset genutzt werden soll. Du willst -just for fun – online zocken und dich mit deinen Clanmitgliedern unterhalten, dann reicht ein günstiges Modell wie das Beexcellent GM-1. Bei diesem Headset kann man allerdings keinen feinen Raumklang erwarten.

Beexcellent GM-1RED für € 25,51* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)


High-Tech Gaming-Headset

Sind die Ansprüche aber höher und ein räumlicher Sound ist zur Orientierung und dem Spielerfolg erforderlich, so kommt man nicht um ein hochpreisigeres Gerät mit 7.1 Sourround-Sound herum.

Unser Favorit im Premiumbereich Beyerdynamic MMX 300 verfügt über einen kristallklaren Klang und eine beeindruckende Räumlichkeit mit druckvoller Basswiedergabe. Der Preis hat es allerdings auch in sich.

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)
Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.) für € 211,23* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)


SteelSeries Arctis Pro – Gaming-Headset

Bezahlbares Top-Headset

Unser Preis-/Leistungstipp ist das Gaming-Headset SteelSeries Arctis Pro, das sehr gut verarbeitet ist, einen tollen Klang hat und deutlich günstiger ist, als das Beyerdynamic MMX 300.

SteelSeries Arctis Pro – Gaming-Headset für € 163,61* auf Amazon verfügbar* (Stand: 5. Juli 2020)

Zum Inhaltsverzeichnis


Welche Alternativen gibt es zu den vorgestellten Modellen?

Wer sich mit keinem dieser vorgestellten Gaming-Headsets anfreunden kann, findet im Netz diverse Anbieter, Praxistests und Preisvergleiche. Statt sich aber von der Informationsflut überwältigen zu lassen haben wir während unserer Recherche der Test-Vergleiche noch weitere immer wiederkehrende interessante Produkte herausgesucht.

HyperX Cloud II
HyperX Cloud II*
von HyperX
Unverb. Preisempf.: € 99,99 Du sparst: € 37,09  Preis: € 62,90 Zum Shop* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EasyAcc G1 Gaming Headset (Virtual 7.1)
Prime  Preis: € 59,99 Zum Shop* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zum Inhaltsverzeichnis


Fazit: Qualität kostet auch mehr

In der Welt der Gaming-Headsets kann es zeitweise sehr unübersichtlich werden. Es gibt viele Anbieter, alte Hasen, neue dynamische Unternehmen und alle wollen eins: Die besten Gaming-Headsets für den Nutzer.

Eine Sache hat sich ganz deutlich gezeigt. Günstige Gaming-Headsets haben die Berechtigung auf dem Markt vertreten zu sein. Sie bilden die Basisfunktionen ab und machen damit ihren Job gut.

Für einen größeren Funktionsumfang mit beispielsweise Soundmodi, Equalizer oder einem perfekten Raumklang musst du tiefer in die Tasche greifen. Diese Mehrkosten lohnen sich allerdings auch. Du bekommst geile Technik in exzellenter Qualität.

Genau dieses Paket erwartet dich bei unserem Favoriten Beyerdynamic MMX 300, der dir eine Menge Freude bereiten wird!

Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.)
Beyerdynamic MMX 300 Premium (2nd Gen.) für € 211,23* auf Amazon verfügbar* Prime (Stand: 5. Juli 2020)

Vorteile eines Gaming-Headsets

  • Komplette Fokussierung auf das Spiel
  • Auch günstige Modelle mit gutem Sound
  • Bluetooth-Gaming-Headsets auf dem Markt
  • Soundmodelle wählbar zwischen 5.1, 7.1 und stereo
  • Integriertes Mikrofon zur Kommunikation

Nachteile von Gaming-Headsets

  • Pro-Gaming-Headsets kostenintensiv
  • Bluetooth-Verbindung nicht genauso stabil wie bei kabelgebundenen Modellen

 

ASUS ROG Delta
ASUS ROG Delta*
von Asus
Unverb. Preisempf.: € 146,99 Du sparst: € 13,73 Prime  Preis: € 133,26 Zum Shop* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis Pro – Gaming-Headset
Unverb. Preisempf.: € 199,99 Du sparst: € 36,38  Preis: € 163,61 Zum Shop* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beexcellent GM-1RED
Beexcellent GM-1RED*
von Beexcellent
Unverb. Preisempf.: € 28,99 Du sparst: € 3,48 Prime  Preis: € 25,51 Zum Shop* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zum Inhaltsverzeichnis

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen